Außenrollo zum Anklippen

Bauliche Veränderungen an einem Mietobjekt sind in Österreich nur mit Einschränkungen erlaubt. Das gilt auch für einen guten Sonnenschutz. Im Sommer 2016 kommt nun das erste schraubenlose Außenrollo auf den Markt.

Dass Außenrollos die effizienteste Art von Sonnenschutz sind, steht fest. Und während immer mehr Hausbesitzer um- oder aufrüsten, müssen sich die österreichischen MieterInnen mit Innenjalousien und dicken Gardinen behelfen, um der sommerlichen Hitze zu entgehen. Denn nur wenige VermieterInnen erklären sich mit der Montage von außenliegenden Rollläden oder Raffstoren einverstanden. Logisch: Immerhin werden durch die Schrauben das Mauerwerk und/oder die Fensterrahmen beschädigt. Zwei einheimische Erfinder haben eine Idee entwickelt, die nun gemeinsam mit dem österreichischen Sonnenschutzhersteller Schlotterer marktreif gemacht wurde.

Einklemmen, fertig

Dank seiner patentierten Klemmvorrichtung kann BLINOS am Fensterrahmen außen montiert werden – und zwar ganz ohne Werkzeug und ohne Bohrlöcher oder Schrauben. Fenster, Fensterrahmen oder Fassaden werden dabei also nicht beschädigt. Mit nur wenigen Handgriffen kann das Rollo dann auch jederzeit wieder "spurlos" entfernt werden.

Individuell und hochwertig

Die Rollos werden maßgefertigt, was bedeutet, dass für jedes Fenster das passende Rollo erworben werden kann, und in verschiedenen Farben geliefert. Qualitativ besteht kein Unterschied zu den herkömmlichen Außenbeschattungen: Das kunststoffummantelte Fiberglasgewebe ist natürlich wind- und wetterfest und das anthrazitfarbene Gewebe lässt keine direkte Sonne mehr rein. Die Tageslichtzufuhr und Sicht nach draußen werden zur gleichen Zeit aber nicht gänzlich verhindert.

Weitere Informationen:


AutorIn:

Archivmeldung: 16.02.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Beschattung

Plissees sind dekorativ und schützen Ihre Räume vor Sonneneinstrahlung und Hitze. Sie können aber noch mehr: Mit isolierenden Luftpolstern ausgestattet, wirken Plissees auch gegen Kälte und Schall.

Außenjalousien lassen sich flexibel einstellen und so perfekt an die jeweilige Situation und Herausforderung anpassen. Sie sind die perfekte Kombination aus Rollladen und Innenjalousien.

Wussten Sie, dass wir rund 90% unserer Zeit in Innenräumen verbringen? Für unser seelisches und körperliches Wohl ist es wichtig, dass wir dort genügend natürliches Tageslicht bekommen. Außerdem sparen wir dadurch Energie und schonen das Haushaltsbudget.

Längst zählt das Sonnensegel zu den beliebten Beschattungs-Systemen. Doch vor dem Kauf sollten Sie sich genau informieren: Bei der alternativen Beschattung sind insbesondere die Stoffe eine Frage der Qualität.

Hitze, UV-Strahlung & Co: Wer kein Sonnenanbeter ist, sollte rechtzeitig für die Beschattung im Garten sorgen. Auch hierbei gibt es vor dem Kauf einiges zu beachten.

Im Sommer kommt viel Licht durch die Fenster in den Raum, sodass wir uns davor schützen müssen, um sowohl die Überhitzung der Räume wie auch die Blendung der Bewohner zu vermeiden. Diese Funktionen übernimmt ein Sonnenschutz.