Das private Reich von... Familie Mayer

"Wohnt ihr hier wirklich?" Diese Frage wird Ehepaar Mayer aus Niederösterreich öfters gestellt. Die Hausbesitzerin beschreibt ihre vier Wände indes als zeitlos, modern und - seit die Jungs aus dem Haus sind - tatsächlich fast steril.

Dieses Haus wird nicht unser letztes sein!“ Andrea Mayer hat viele Jahre auf Zypern gelebt und dort will sie auch irgendwann wieder hin. Jetzt genießt sie aber gemeinsam mit Ehemann Michail ihr Leben in Maria Lanzendorf. „Viele sagen, hier sieht es aus wie im Katalog – für uns ist dieses Haus aber Chillarea pur. Ich muss aber schon zugeben, seit unsere zwei Söhne raus sind, ist es wirklich fast schon steril hier.“

Alexander Felten/www.foto-agent.at © Alexander Felten/www.foto-agent.at

Schwarz und Weiß, wenig Buntes

Die vor drei Jahren fast belagsfertig gekaufte Doppelhaushälfte verkörpert Moderne und Zeitlosigkeit. Dominierende Farben sind Weiß, Schwarz und Natur, Buntes findet man wenig. Trotzdem ist es gemütlich. Das mag am Holz liegen, das eine wichtige Rolle spielt. Und an den vielen Mitbringseln und Dekos. Sie erzählen Geschichten und beschreiben das Leben, die Lieben der Mayers. Die Familie hat das komplette Innendesign des Hauses nach eigenen Entwürfen gemeinsam mit Handwerkern umgesetzt. Der Grundriss ist auf den Lebensalltag abgestimmt, die Materialien sind hochwertig. „Das soll alles auch in 15 Jahren noch top sein.“ Fertig ist das Heim trotz aller Perfektion laut Hausherrin noch nicht. „Wir möchten einen Jacuzzi und sparen gerade für ein Bussystem.“


AutorIn:

Datum: 11.09.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben