Fliesen im Bad: Was Sie wissen sollten

Auch wenn die Alternativen zu den Fliesen im Bad vielfältig sind, keramische Boden- und Wandbeläge sind nach wie vor Spitzenreiter in heimischen Nasszellen. Hier die wichtigsten Basisinfos zum Thema Fliesen im Bad.

Gerade im Bad, wo es um die tägliche Hygiene geht, ist ein gewisses Maß an Sauberkeit unabdingbar. Fliesen erfüllen hier ideale Voraussetzungen. Ihre glasharte, porenfreie Oberfläche ist abwaschbar, beständig gegen scharfe Reiniger und bietet Bakterien und Pilzsporen kaum Möglichkeiten zum Einnisten.

Fliese ist nicht gleich Fliese

Damit der Badetraum auch wirklich zu einem feuchtfröhlichen Spaß wird, ist es gerade im Sanitärbereich wichtig, sich umfassend über die eingesetzten Materialien zu informieren. Falsch ausgewählte Fliesen können schneller als gedacht für ungewollte Rutschpartien sorgen. Rutschhemmende und trittsichere Oberflächen garantieren zwar mehr Trittsicherheit, passen aber oft nicht zum optischen Gesamtbild des Traumbades.

Da hilft vielleicht ein Trick: Kleinformatige Fliesen haben dank des höheren Fugenanteils mehr Griff als großformatige Standardfliesen und beugen damit Stürzen vor. Auch die derzeit topaktuellen Mosaike, die auf Netzen oder Papier vorgeklebt sind, eignen sich als rutschfester Bodenbelag.

 


AutorIn:

Datum: 11.08.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Baden und Wellness

Das Bad hat an Bedeutung für die Wohnqualität gewonnen. Als Wohlfühloase in den eigenen vier Wänden muss es individuellen Bedürfnissen gerecht werden. Funktionelles Kleinbad oder großflächige Wellnessoase Holter hat auch für Sie die perfekte Badlösung.

Sie sind klein, rechteckig und mit Facettenkante versehen, und sie nennen sich Metro- oder Subwayfliesen. Was aus U-Bahnstationen in England und Amerika bekannt ist, hält nun auch Einzug in unsere Bäder. Wir erklären den aktuellen Trend.

Nachhaltige Sanitärlösungen für den Badezimmerbereich, dafür steht die Initiative Blue Responsibility. Dabei geht es um die sparsame Nutzung der Ressource Wasser durch innovative Technik, reinigungsfreundliche Materialien und hohe Hygienestandards.

Urlaub am Meer - das tut nicht nur der Seele gut, sondern auch dem Körper. Wir alle kennen die Vorteile der salzigen Luft und die angenehmen Auswirkungen auf Atemwege und Haut. KLAFS bietet mit dem SaltProX jetzt die Möglichkeit, die Sauna oder Infrarotkabine in einen Salzinhalationsraum zu verwandeln.

Wer hätte nicht gerne eine Sauna oder Infrarotkabine in der Wohnung, allein der Platz dafür fehlt? Mit S1 bietet KLAFS eine Lösung, die einzigartig am Markt ist. Von Null auf Wellness in 20 Sekunden. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Nach jedem Klogang wird gespült, das brachten uns unsere Eltern so bei, das geben wir so an unsere Kinder weiter. Wie viel Geld wir da eigentlich in Summe in den Kanal leiten, wurde jetzt in einer Untersuchung eruiert.

Softub Whirlpools sind einfach phänomenal – von der Optik und von der Anwendung her! Zu jeder Zeit, an jedem Ort. Ob im Garten, im Keller oder auf der Terrasse, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – ein Softub bietet Ihnen die Möglichkeit, genau dort und dann zu entspannen, wie und vor allem wo es Ihnen gefällt.