Mit Eckschränken den Platz perfekt nutzen

Egal ob Ober- oder Unterschrank: Für beide Varianten gibt es durchdachte Ecklösungen, die den Stauraum der Küche vergrößern und die Organisation erleichtern. Möglich machen das spezielle Kurven- und Schwenkbeschläge.

Kein Raum benötigt so viel Stauraum, wie die Küche. Ob Geschirr, Töpfe, Lebensmittel, Küchengeräte oder Vorratsbehälter, schnell wird der vorhandene Platz zu klein. Leeren, ungenützten Raum könnne und wollen sich da die wenigsten leisten.

Hinter verschlossenen Türchen

Damit die Küche nicht überladen und chaotisch wirkt, sind Schränke und Kästen, Laden und Auszüge Fixum in diesem Raum. Auf die Gestaltung und ideale (Aus)Nutzung der Ecken wird in der Küchenplanung daher besonderes Augenmerk gelegt. Durch fehlende Beschläge wird hier nämlich allzuoft viel Platz verschenkt. Eckschränke, wie etwa Eckkarussells, nutzen den vorhandenen Raum bestmöglich und sind gut zu erreichen. So haben Sie einfachen und bequemen Zugriff bis tief in den letzten Winkel des Schrankes und einen höchstmöglichen Bedienkomfort.

Moderne Lösungen für jeden Stil

Nur noch antippen und elegant öffnen fast wie von Geisterhand: motorbetriebene Öffnungsmechanismen sind auch für Eckschränke praktisch und zeigen Stil. Moderne Küchen sind außerdem mit Anschlags- oder Einzugsdämpfungen ausgestattet, die dafür sorgen, dass die Auszüge und Schranktüren nahezu lautlos schließen – auch dann, wenn es in der Küche hektisch wird und die eine oder andere Tür mal mit Schwung zugeworfen wird.


AutorIn:

Datum: 28.04.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Küche

Ganz gleich, ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan - Kochen in einem Wok ist gesund, schnell und einfach. Damit die fernöstlichen Gerichte hierzulande auch so klappen wie sie sollen, benötigen Sie aber auch das passende Equipment.

Je durchdachter Ihre Küche, desto besser können Sie darin arbeiten und desto länger werden Sie auch Freude an diesem Raum haben. Was also gehört zu einer guten Küchenplanung und noch wichtiger, welche Fehler können Sie vermeiden?

Pfannen adé? Mit Teppanyaki werden Fleisch, Fisch und Gemüse auf einer großen Stahlplatte gegrillt - spektakulär und praktisch zugleich. Und gesund ist das Ergebnis auch noch.

Viel Farbe, viel Natur, viel Platz und viel Technik – das sind die wichtigsten Punkte der aktuellen Küchentrends. Und was sonst noch? Wir haben uns für Sie auf den Branchenmessen umgesehen.

Gekocht wird bekanntlich mit Zutaten, und die wollen verstaut werden. Vergessen Sie Plastik! Glas, Blech, Metall, Keramik und Ton sind nicht nur umweltfreundlicher und besser geeignet, sondern auch dekorative Highlights.

Kein Element prägt das moderne Küchendesign so nachhaltig wie die Arbeitsplatte. Entsprechend hoch sind die Ansprüche. Der oberösterreichische Natursteinbetrieb STRASSER Steine Gmbh konzentriert sich auf dieses Spezialgebiet.

Es gibt sie schon für den schmalen Geldbeutel, sie nutzt den vorhandenen Platz optimal aus und ist variantenreich in Form, Farbe und Stil. Die Einbauküche hat einen fixen Platz in der modernen Bau- und Wohnwelt. Was nur wenige wissen: Erfunden wurde sie von einer Wienerin.