GROHE-Showroom eröffnet

GROHE präsentiert seine Produkte in einer beeindruckenden Erlebniswelt in Wien Favoriten. Im Business Park Vienna können Kunden die beeindruckenden technischen Möglichkeiten und die preisgekrönten Designs in Augenschein nehmen.

Die angesagten Sportartikelhersteller und Technikkonzerne haben es vorgemacht: Einkaufen muss ein Erlebnis sein. Wir haben fünf Sinne und möchten auf all diesen Kanälen angesprochen werden. GROHE hat nun seinen ersten österreichischen Showroom eröffnet, der die BesucherInnen auf beeindruckende Weise in die Welt des Wassers und der Wellness führt.

Wie im Museum

Ein guter Showroom hat etwas von einem Museum. Nicht wegen antiquierten Ausstellungsstücken, sondern weil es die BesucherInnen auf eine fast magische Art von einem Exponat zum nächsten zieht. Wie an einem unsichtbaren Faden entlang. Und überall gibt es etwas zum Entdecken und zum Staunen. Der GROHE-Showroom ist wie ein Rundgang konzipiert, dem durchaus eine kleine Dramaturgie zugesprochen werden darf. Eine schöner, offener Anfang, dann ein wichtiger Akzent (die Küche, was sonst), ein Spannungsbogen über die restlichen Produkte, bis hin zum fulminanten Höhepunkt: die GROHE Aquasymphonie.

GROHE verändert die Welt

Die Firma mit Sitz im deutschen Düsseldorf hat auch allen Grund, stolz ihre Produkte präsentieren zu können. Das US-Magazin „Fortune“ nimmt GROHE in sein 50 Unternehmen umfassendes Ranking „Change the World"- auf. Die Jury begründet diese Auszeichnung mit den außerordentlichen Bemühungen des Unternehmens, Wasser und Energie zu sparen. Sowohl bei der Herstellung als auch im Produkteinsatz an sich. Neben der Aquasymphonie gibt es im Showroom daher auch eine Vielzahl an High-Tech-Armaturen zu bestaunen, APP-gesteuerte Dusch-WCs oder das GROHE Blue-System, bei dem gefiltertes und sprudelndes Wasser aus dem Hahn kommt.


AutorIn:

Archivmeldung: 18.09.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Baden und Wellness

Sie sind klein, rechteckig und mit Facettenkante versehen, und sie nennen sich Metro- oder Subwayfliesen. Was aus U-Bahnstationen in England und Amerika bekannt ist, hält nun auch Einzug in unsere Bäder. Wir erklären den aktuellen Trend.

Nachhaltige Sanitärlösungen für den Badezimmerbereich, dafür steht die Initiative Blue Responsibility. Dabei geht es um die sparsame Nutzung der Ressource Wasser durch innovative Technik, reinigungsfreundliche Materialien und hohe Hygienestandards.

Nach jedem Klogang wird gespült, das brachten uns unsere Eltern so bei, das geben wir so an unsere Kinder weiter. Wie viel Geld wir da eigentlich in Summe in den Kanal leiten, wurde jetzt in einer Untersuchung eruiert.

Saunieren ist Wellness auf höchstem Niveau, besonders in den kalten Monaten. Wenn Hitze allein Ihnen aber nicht mehr reicht, sollten Sie sich vielleicht einmal in eine dieser Saunen setzen. Unsere Top 5 der absolut verrücktesten Saunen der Welt.

Natürlich, Widerstandsfähig und sehr edel. Schieferfliesen sehen nicht nur überaus elegant aus, sie können auch in vielen Bereichen des Hauses eingesetzt werden. So auch im Bad.

Sie ist die Krönung des barrierefreien Badezimmers, die frei zugängliche Badewanne. Was Sie bei Planung und Kauf beachten sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Im Zuge der Rückbesinnung auf alte Werte und Waren erleben auch die Delfter Fliesen eine Renaissance. Blau-weiß gemustert und ein absoluter Hingucker beim Vintage-Look.

Die Fugen im Badezimmer brauchen eine Generalüberholung. Erfahren Sie hier, was es beim Fugen erneuern zu beachten gibt, und wie Sie Schritt für Schritt vorgehen.

Selten kommt einem so kleinen Raum eine so große Bedeutung zu. Das Gäste-WC oder auch Gästebad sollte praktisch, modern und freundlich gestaltet sein. Wir haben die besten Tipps.