Kein Wasserdruck mehr! Was tun?

Aus der Dusche rinnt nur noch ein müdes Rinnsal und mit dem Wasserstrahl aus der Küchenarmatur kriegen Sie nicht mal mehr ein Teller sauber? Wenn nur aus einer Armatur wenig Wasser fließt, ist diese Armatur wahrscheinlich verkalkt. Lässt im ganzen Haus/Wohnung der Wasserdruck nach, dann lesen Sie hier!

Wenig Wasserdruck kann natürlich viele Ursachen haben. Meist liegt eine Verkalkung der Armatur vor, aufgrund derer einfach weniger Wasser seinen Weg nach draußen findet. Dieses Problem ist einfach zu erkennen und kann auch leicht behoben werden. Wenn also der Wasserdruck nur an einer Leitung nachlässt, an allen anderen Stellen des Hauses aber funktioniert, sollten Sie sich die betreffende Armaturgenauer ansen. Einfach Armatur bzw. Duschkopf abschrauben, in ein Essigbad legen, fertig. Sie kriegen auch entsprechende Kalklöser im Baugeschäft oder beim Installateur. Komplizierter ist es, wenn im ganzen Haus der Wasserdruck nachgelassen hat.

Wasserdruckverlust im ganzen Haus

In diesem Fall kann das sogenannte KFR-Ventil, das hinter der Wasseruhr installiert ist, defekt sein. Dieses Ventil ist mit einem Rückflussverhinderer ausgestattet und kann oft mit mehrfachem Auf- und Zudrehen wieder in Gang gebracht werden. Nützt das nichts, dann sollten Sie sich an einen Fachmann wenden und das Ventil professionell austauschen lassen.

Auch ein eingebauter Kerzenfilter kann die Ursache für Druckabfall im gesamten Wassersystem sein. Grundsätzlich werden Kerzenfilter eingesetzt, um Schadstoffpartikel aus dem Wasser zu filtern. Natürlich können diese Filter aber auch verstopfen. Erkennen Sie schon von außen eine gelbliche oder bräunliche Verfärbung, muss der Filter rasch gewechselt werden! Der entsprechende Spezialschlüssel sollte übrigens vom Hersteller mitgeliefert worden sein.


AutorIn:

Datum: 11.08.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Baden und Wellness

Nach jedem Klogang wird gespült, das brachten uns unsere Eltern so bei, das geben wir so an unsere Kinder weiter. Wie viel Geld wir da eigentlich in Summe in den Kanal leiten, wurde jetzt in einer Untersuchung eruiert.

Softub Whirlpools sind einfach phänomenal – von der Optik und von der Anwendung her! Zu jeder Zeit, an jedem Ort. Ob im Garten, im Keller oder auf der Terrasse, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – ein Softub bietet Ihnen die Möglichkeit, genau dort und dann zu entspannen, wie und vor allem wo es Ihnen gefällt.

Saunieren ist Wellness auf höchstem Niveau. Saunagänge machen gesund und glücklich. Wenn Hitze allein Ihnen aber nicht mehr reicht, sollten Sie sich vielleicht einmal in eine dieser Saunen setzen. Unsere Top Fünf der verrücktesten Saunen der Welt.

Natürlich, Widerstandsfähig und sehr edel. Schieferfliesen sehen nicht nur überaus elegant aus, sie können auch in vielen Bereichen des Hauses eingesetzt werden. So auch im Bad.

Sie ist die Krönung des barrierefreien Badezimmers, die frei zugängliche Badewanne. Was Sie bei Planung und Kauf beachten sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Im Zuge der Rückbesinnung auf alte Werte und Waren erleben auch die Delfter Fliesen eine Renaissance. Blau-weiß gemustert und ein absoluter Hingucker beim Vintage-Look.

Die Fugen im Badezimmer brauchen eine Generalüberholung. Erfahren Sie hier, was es beim Fugen erneuern zu beachten gibt, und wie Sie Schritt für Schritt vorgehen.

Selten kommt einem so kleinen Raum eine so große Bedeutung zu. Das Gäste-WC oder auch Gästebad sollte praktisch, modern und freundlich gestaltet sein. Wir haben die besten Tipps.

Ein Bad in der Wanne tut schon richtig gut – etwa abends, nach einem anstrengenden Arbeitstag. Wir haben sieben wunderbare Tipps, wie Sie aus einem Bad in der Wanne einen kurzen Wellnessurlaub machen.