Küchenarmaturen: Funktion & Design

Neben ihrem Design sind auch die vielen Funktionen wie ausziehbare Brause, schwenkbarer Auslauf und Temperaturregelung im Küchen-Alltag von unschätzbar großer Hilfe. Was moderne Armaturen können (müssen).

Abseits von dem hohen Stellenwert von Design bei Küchenarmaturen sollten die "Absperrhähne" für einen optimalen Ablauf im Küchenbereich einige Funktionen erfüllen. Zu allererst die grundlegende Aufgabe der Armatur: einen möglichst hohen Auslauf, damit immer und rasch die richtige Menge an Wasser vorhanden ist.

Ausziehbrausen sind in der Küche eine weitere tolle Einrichtung. Sie bieten während des Geschirrspülens und anderen Aufgaben die nötige Handlungsfreiheit - ganz im Gegensatz zu den klassisch fixen Wasserhähnen. Oft kann hier auch die Form des Wasserstrahls verändert werden, zwischen kräftig schlank und breitgefächert sanft.

Wenn schon keine Ausziehbrause, dann doch sonst möglichst viel Flexibilität - mit einem schwenkbaren Auslauf. Auch hier gibt es vor allem für Hobby-Installateure einiges zu beachten. Ganz besonders, ob auch bei jeder Stellung des Wasserhahnes das Nass auch in das Spülbecken läuft und nicht daneben.

Luxus bei der Armatur sind verschiedenste Funktionen bei den Mischhebeln, mit denen Wassers nach Strahlform oder Temperatur ganz nach Wunsch gemischt wird. Hier gibt es viele Möglichkeiten über Einhebel-Armaturen und andere Varianten. Selbst eine Tastenvariante und Touch-Panels werden heute schon angeboten. Zu bedenken ist, dass in der Küche oft nur eine Hand zur Bedienung der Hebel frei ist.


AutorIn:

Datum: 18.10.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Küche

Küche ist nicht gleich Küche. Es gibt aber einige Gesichtspunkte, woran man die Qualität einer Küche erkennt. Herausragend bei einer Küche ist neben der optimalen Nutzung die Haltbarkeit, die Langlebigkeit und Unempfindlichkeit der Möbel und Materialien.

Sie ist den Kinderschuhen längst entwachsen und ein inzwischen unverzichtbares Hightech-Gerät, das in keiner Küche fehlen sollte. Lesen Sie hier, wie sie funktioniert, was die Mikrowelle kann und worauf man beim Kauf achten sollte.

Die Spüle ist der wichtigste Arbeitsplatz in der Küche. 60 Prozent der Zeit in der Küche verbringen Sie an der Spüle. Denn Vorbereiten, Waschen und Schneiden sind wichtige Tätigkeiten, die möglichst effizient sein sollten und die Ihnen keine Maschine abnimmt.

Warum in den Supermarkt oder zur Eisdiele gehen, wenn auch aus der eigenen Küche ein sensationelles Produkt kommen kann? Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Eismaschinen für Zuhause.

Unverzichtbar für fleißige Köche und Bäcker: eine Küchenmaschine mit Rührbesen und Knethaken. Doch welche soll es sein? Ob KitchenAid, KENWOOD, SMEG oder Ankarsrum – wir haben im Cuisinarum in Wien nachgefragt.

Mehr als sieben Kilo Nudeln essen Herr oder Frau Österreicher pro Jahr. Kein Wunder, dass viele Hobbyköche Gefallen daran finden, ihre Pasta selber zu machen. Doch was sollte eine Nudelmaschine können und welche Geräte gibt es? Wir klären auf.