Küchenarmaturen: Funktion & Design

Neben ihrem Design sind auch die vielen Funktionen wie ausziehbare Brause, schwenkbarer Auslauf und Temperaturregelung im Küchen-Alltag von unschätzbar großer Hilfe. Was moderne Armaturen können (müssen).

Abseits von dem hohen Stellenwert von Design bei Küchenarmaturen sollten die "Absperrhähne" für einen optimalen Ablauf im Küchenbereich einige Funktionen erfüllen. Zu allererst die grundlegende Aufgabe der Armatur: einen möglichst hohen Auslauf, damit immer und rasch die richtige Menge an Wasser vorhanden ist.

Ausziehbrausen sind in der Küche eine weitere tolle Einrichtung. Sie bieten während des Geschirrspülens und anderen Aufgaben die nötige Handlungsfreiheit - ganz im Gegensatz zu den klassisch fixen Wasserhähnen. Oft kann hier auch die Form des Wasserstrahls verändert werden, zwischen kräftig schlank und breitgefächert sanft.

Wenn schon keine Ausziehbrause, dann doch sonst möglichst viel Flexibilität - mit einem schwenkbaren Auslauf. Auch hier gibt es vor allem für Hobby-Installateure einiges zu beachten. Ganz besonders, ob auch bei jeder Stellung des Wasserhahnes das Nass auch in das Spülbecken läuft und nicht daneben.

Luxus bei der Armatur sind verschiedenste Funktionen bei den Mischhebeln, mit denen Wassers nach Strahlform oder Temperatur ganz nach Wunsch gemischt wird. Hier gibt es viele Möglichkeiten über Einhebel-Armaturen und andere Varianten. Selbst eine Tastenvariante und Touch-Panels werden heute schon angeboten. Zu bedenken ist, dass in der Küche oft nur eine Hand zur Bedienung der Hebel frei ist.


AutorIn:

Datum: 18.10.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Küche

Ganz gleich, ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan - Kochen in einem Wok ist gesund, schnell und einfach. Damit die fernöstlichen Gerichte hierzulande auch so klappen wie sie sollen, benötigen Sie aber auch das passende Equipment.

Je durchdachter Ihre Küche, desto besser können Sie darin arbeiten und desto länger werden Sie auch Freude an diesem Raum haben. Was also gehört zu einer guten Küchenplanung und noch wichtiger, welche Fehler können Sie vermeiden?

Pfannen adé? Mit Teppanyaki werden Fleisch, Fisch und Gemüse auf einer großen Stahlplatte gegrillt - spektakulär und praktisch zugleich. Und gesund ist das Ergebnis auch noch.

Viel Farbe, viel Natur, viel Platz und viel Technik – das sind die wichtigsten Punkte der aktuellen Küchentrends. Und was sonst noch? Wir haben uns für Sie auf den Branchenmessen umgesehen.

Gekocht wird bekanntlich mit Zutaten, und die wollen verstaut werden. Vergessen Sie Plastik! Glas, Blech, Metall, Keramik und Ton sind nicht nur umweltfreundlicher und besser geeignet, sondern auch dekorative Highlights.

Kein Element prägt das moderne Küchendesign so nachhaltig wie die Arbeitsplatte. Entsprechend hoch sind die Ansprüche. Der oberösterreichische Natursteinbetrieb STRASSER Steine Gmbh konzentriert sich auf dieses Spezialgebiet.

Es gibt sie schon für den schmalen Geldbeutel, sie nutzt den vorhandenen Platz optimal aus und ist variantenreich in Form, Farbe und Stil. Die Einbauküche hat einen fixen Platz in der modernen Bau- und Wohnwelt. Was nur wenige wissen: Erfunden wurde sie von einer Wienerin.