Zirbenholz im Schlafzimmer schont Herz und Kreislauf

Wissenschaftlich bestätigt: Das Herz erspart sich täglich eine Stunde Arbeit! Mit Zirbenholz in der Bettware zeigt sich eine deutlich bessere Schlafqualität, der vegetative Erholungsprozess wird beschleunigt und eine Wetterfühligkeit tritt zurück.

Wissenschaftlich bestätigt: Das Herz erspart sich täglich eine Stunde Arbeit! "Im Zirbenbett schläft es sich besser." Die seit Jahrhunderten geschätzten und genutzten positiven Eigenschaften des Holzes der Zirbe, der "Königin der Alpen", wurden auch von den Wissenschaftern des Joanneum Research, eine der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen Österreichs, eindrucksvoll bestätigt:

Die durchschnittliche Arbeitsersparnis für das Herz liegt bei 3.500 Schlägen oder einer Stunde Herzarbeit pro Tag. Mit Zirbenholz zeigt sich eine deutlich bessere Schlafqualität, der vegetative Erholungsprozess wird beschleunigt und eine Wetterfühligkeit tritt zurück.

Die neueste Innovation des Bettwarenherstellers HEFEL setzt genau an dieser beeindruckenden Erkenntnis an und bringt die Wirkung des Zirbenholzes direkt an den Körper. Durch Beimengung von Tiroler Zirbenflocken in die Füllung wird Schlafen zur ganz tiefen Erholung für Herz und Kreislauf. Bettwaren voller Zirbenkraft gibt es als Bettdecken, Kissen und Unterbetten.

ADA Möbelfabrik GmbH © ADA Möbelfabrik GmbH

Wenn es riecht wie in der Natur, dann ist es Zirbe pur!

Für die Verarbeitung wird ausschließlich Zirbenholz, das bei Vollmond geschlagen und 4-5 Jahre getrocknet wurde, verwendet. Die Zirbenflocken werden der Bettwarenfüllung beigemengt. Der natürliche Duft der Zirbe verspricht Entspannung für Herz und Kreislauf, perfekte Klimaregulierung und behagliches Wohlbefinden.


AutorIn:

Datum: 11.01.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Schlafzimmer

Wie wir schlafen, wird durch verschiedene Faktoren bestimmt: Bett, Matratze, Raum, Luft, Lärm, persönliches Befinden. Hier die wichtigsten Tipps, wie Sie garantiert zu gesundem Schlaf kommen.

Sie wachen morgens auf und fühlen sich, als wären Sie gerade erst ins Bett gegangen? Müdigkeit, Erschöpfung, Abgeschlagenheit, Schwindel und Kopfschmerzen entstehen häufig, wenn Sie nicht ausreichend Schlaf bekommen. Wenn Sie schon einige Maßnahmen durchgeführt haben, um besser zu schlafen, bietet es sich im nächsten Schritt an, das Schlafzimmer auf seinen Ökofaktor zu überprüfen.

Was genau ist eigentlich ein Boxspringbett? Worauf sollten Sie beim Kauf und bei der Pflege achten? Hat dieses Trendbett auch Nachteile? Wir sagen es Ihnen.

Wer ein verwinkeltes Schlafzimmer hat, kennt das Problem: Wie kann man die Räume praktisch ausnutzen ohne den Raum zu verschandeln? Eine ideale Lösung sind begehbare Schränke, die gut aussehen und auch bei der Ausstattung nichts zu wünschen übrig lassen.

Sie reagieren empfindlich auf elektrische Spannungsfelder? Wenn Sie einige Dinge berücksichtigen, dann können Sie Ihr Problem leicht in den Griff bekommen. Die beste Methode ist, wenn Sie zumindest Ihren Schlafplatz frei von Stromleitungen halten.

Tagestemperaturen jenseits der 30 Grad machen auch die Nächte für so manchen von uns unerträglich. Wir haben die besten Tipps, wie Sie trotz hochsommerlicher Hitze zu erholsamem Schlaf finden.

Die Bettwäsche hat maßgeblichen Einfluss darauf, wie gut wir schlafen. Ist uns zu warm oder zu kalt, ist der Stoff kratzig oder wirft er unangenehme Falten, spüren wir das unterbewusst. Wir schlafen dadurch unruhig, weil wir uns häufiger drehen, und werden dadurch auch öfters wieder wach. Doch welcher Bettwäsche-Stoff lässt uns traumhaft gut schlafen? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn das ist abhängig von den individuellen Bedürfnissen des Schläfers.

Kaum eine Anschaffung wird so unterschätzt, wie die Auswahl einer neuen Matratze. Dabei ist ein gesunder, ausgleichender Schlaf doch ein wenig Überlegen wert, oder? Wir helfen Ihnen bei der Suche.

Ausklappen, schlafen, einklappen, aufgeräumt. Schrankbetten sind nicht nur praktisch und einfach zu bedienen – sie sind auch wahre Raumwunder. Nicht nur in der Studentenbude, auch in Ihrem Wohn- oder Gästezimmer eröffnen sich mit einem Klappbett ganz neue Möglichkeiten.