Promotion

Habito im Wohnbau. Flexibel, robust, komfortabel.

© Saint-Gobain Rigips Austria GesmbH

Massive, aber trotzdem schlanke Wände bauen. Ein Wunsch vieler Planer und Handwerker, der dank Rigips Habito endlich in Erfüllung geht.

DIE Revolution im Trockenbau beginnt jetzt und hier:
mit Rigips Habito.

Bereits vor über 70 Jahren hat Rigips das Bauen mit Gipsplatten etabliert und diese innovative Bauweise zum unverzichtbaren Bestandteil moderner Raumgestaltung gemacht. Rigips Habito, die massive Gipsplatte von Rigips, eröffnet neue Planungs- und Gestaltungsperspektiven für den modernen (Wohn)bau.

Weitere Informationen

Eine Platte, die auf die Bedürfnisse der Menschen zugeschnitten ist. Die das Bauen schnell und leicht sowie das Wohnen und Arbeiten flexibel und komfortabel macht. Ganz egal, wie die Raume später eingerichtet werden sollen – mit Rigips Habito geht das ganz einfach. Und ganz ohne Dübel.

Die neuesten Belastungsprüfungen bestätigen, dass unsere Habito-Systeme mit doppelt so hohen Konsollasten beansprucht werden können als konventionelle Trockenbausysteme:

  • an einfach beplankten Wänden können nun bis zu 80 kg pro Laufmeter montiert werden
  • an doppelten beplankten Wänden können 140 kg pro Laufmeter montiert werden
JAM JAM © JAM JAM

RIGIPS Habito wurde in den Luxuswohnungen der prestigeträchtigen Wiener Cotton Residence verbaut.

Die robuste Oberfläche der massiven Gipsplatte nimmt Schläge und Stöße besser auf als so manche Wand in herkömmlicher Bauweise. Die hohe mechanische Widerstandsfähigkeit bietet zudem Sicherheit vor unliebsamen Überraschungen. Denn alle robusten Trockenbau-Konstruktionen mit Rigips Habito setzen mit zertifizierter Einbruchsicherheit neue Maßstäbe.

Rigips Habito-Wände wurden nach EN 1627 auf ihre Sicherheit gegenüber einem Einbruchversuch getestet. Die Klasse RC2 wurde dabei ohne weitere Schutzmaßnahmen (wie Stahlblecheinlagen) sicher erreicht, selbst die Klasse RC3 ist bei halbiertem Ständerabstand von externer Stelle nachgewiesen.

Saint-Gobain Rigips GesmbH, Düsseldorf © Saint-Gobain Rigips GesmbH, Düsseldorf


Autor:

Datum: 14.10.2019

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Innenwände

Mit Tadelakt werden Wände, Böden, Wannen, Waschbecken und viele andere Oberflächen beschichtet. Ursprünglich ...

Tapeten gehören nicht unbedingt nur an die Wand, auch Decken können mit dem Wandbelag verkleidet werden. Wie Sie am ...

Die größte Herausforderung beim Tapezieren ist eindeutig das schöne Aufkleben der Bahnen. Wie Sie Blasen, Falten, ...