© www.emoton-biobau.de

Tonfarben als vollökologische Alternative zu Dispersion & Co

Ökologische Innenwandgestaltung auf einer neuen Ebene. Aus reiner Heilerde hergestellte Wandfarbe für noch besseres Raumklima und eine gesunde Wohnumgebung.

Diese Wandfarbe von Emoton könnte man rein theoretisch sogar essen. Aus reinen Tonen hergestellte Putze und Spachtel besitzen von allen Baustoffen die am stärksten ausgeprägte Fähigkeit, Luftfeuchtigkeit aufzunehmen, zu speichern und, wenn die Raumluft zu trocken wird, wieder abzugeben.

Einfache Verarbeitung

Der Tonputz wird in zwei dünnen Schichten zu je 1 cm verarbeitet, auf bei Ziegel etwas höher. Der Arbeitsaufwand und der Materialeinsatz liegen deutlich unter dem eines herkömmlichen Lehmputzes. Der Tonputz trocknet in wenigen Tagen und kann mit einem Tonspachtel veredelt werden. Die komplette Verarbeitung kann innerhalb einer Woche gut geleistet werden, auch von einem jemand ohne Lehmbau-Erfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

AutorIn:
Datum: 19.06.2015
Kompetenz: Malerei und Lackierung

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Innenwände

view7/Adobe Stock

Innenwände

Vorsatzschale: Schall- und Wärmeschutz verbessern

Mit einer Vorsatzschale werden Schall- und Wärmeschutz verbessert – und das relativ rasch und einfach. Erfahren ...

iravgustin/shutterstock.com

Innenwände

10 Tipps für saubere Pinsel

Die eigenen vier Wände ausgemalt haben sicher schon die meisten einmal. Wie danach die verschmutzten Pinsel sauber ...

Dulux

Innenwände

Wie Farbe Wohnräume gestaltet

Mit Farbeimer und Pinsel allein ist es nicht getan. Sie sollten sich, bevor es ans Streichen geht, ein paar Gedanken ...

Original Style

Innenwände

Im Trend: Metro-Fliesen für's Bad

Sie sind klein, rechteckig und mit Facettenkante versehen, und sie nennen sich Metro- oder Subwayfliesen. Was aus ...

Michel Piccaya/shutterstock.com

Innenwände

Tadelakt macht's orientalisch

Mit Tadelakt werden Wände, Böden, Wannen, Waschbecken und viele andere Oberflächen beschichtet. Ursprünglich ...

Jerry Portelli/shutterstock.com

Innenwände

Pro & Contra Trockenbau-Ständerwand

Schnell aufgebaut ist sie, wenig Platz braucht sie und Dreck gibt es auch keinen beim Aufbau. Doch Ständerwände im ...

zlikovec/shutterstock.com

Innenwände

Gipskarton- oder Gipsfaserplatten?

Trockenbauplatten aus Gips werden in Gipskarton- und Gipsfaserplatten unterteilt. Der Unterschied zwischen den beiden ...

TwilightArtPicture/shutterstock.com

Innenwände

Lackarten und ihre Eigenschaften

Lackieren lässt sich alles - vom Holz bis zum Metall. Wir haben für Sie hier die wichtigsten Lacke und ihre ...

Phovoir/shutterstock.com

Innenwände

Decke tapezieren - so geht's

Tapeten gehören nicht unbedingt nur an die Wand, auch Decken können mit dem Wandbelag verkleidet werden. Wie Sie am ...