Arbeiten im Keller - Wer macht was im Keller?

Wesentlich ist besonders beim Keller die sorgfältige Planung und Ausführung. Häufige Fehler (oft aus falscher Sparsamkeit) kommen z.B. bei Feuchtigkeitsisolierungen, Lüftung, Statik, Wärmedämmung etc. vor.

Keller ja oder nein?

Bereits bei der Planung Ihres Haus müssen Sie entscheiden ob Sie es unterkellern wollen. Beeinflußt wird diese Entscheidung durch Faktoren wie z.B.

  • Grundstück (Hanglage, Grundwasserspiegel, Bodenbeschaffenheit etc.)
  • Raumerfordernisse (Heizraum, Lager, Sauna, Fitness, Hobby etc.)
  • Finanzielle Überlegungen
 

Wesentlich ist besonders beim Keller die sorgfältige Planung und Ausführung!

Häufige Fehler (oft aus falscher Sparsamkeit) kommen z.B. bei Feuchtigkeitsisolierungen, Lüftung, Statik, Wärmedämmung etc. vor. Feuchtigkeit ist üblicherweise das primäre Problem im Kellerbereich. Um Wände und Sohle gegen Feuchtigkeit zu schützen sind einerseits Drainagen und andererseits Abdichtungsmaßnahmen notwendig.

Falls der Grundwasserspiegel nahe oder höher als die Kellersohle liegt (bzw. bei Hanglagen) sollten Sie eine außen angebrachte Isolierschichte (ev. mit zusätzlicher Wärmedämmung = “Perimeterdämmung” geschützt) anbringen lassen. Nur falls erhebliche zusätzliche Kosten zu erwarten sind (z.B. felsiger Boden) sollten Sie überlegen ev. doch auf den Keller zu verzichten.

Im Kellerbereich können z.B. folgende Arbeiten erforderlich sein:

  • Baumeisterarbeiten im Keller bzw. bei Baubeginn Abbrucharbeiten bei Altbestand, Kanal, Sicherung zu Nachbarobjekt, Altlastenbeseitigung und Baustoffrecycling
  • Erdarbeiten und Sicherung bei Erdarbeiten einschließlich Vorbereiten des Bauplatzes und Wasserhaltungsarbeiten
  • Kanalisierungsarbeiten und Drainage-Arbeiten
  • Beton- und Stahlbetonarbeiten
  • Beton-Fertigteile (Wände, Stützen, Träger, Decken, Stiegen)
  • Mauer- und Versetzarbeiten
  • Rauch-, Abgas- und Lüftungsfänge
  • Abdichtungen gegen Feuchtigkeit,
  • Wärmedämmungen
  • Spezialgründungen
  • Baureinigung
  • Regieleistungen
  • Fenster und Fenstertüren im Kellerbereich
  • Schlosserarbeiten im Kellerbereich (Türen, Tore)
  • Bautischlerarbeiten im Kellerbereich (Türen, Tore)
  • weitere Haustechnik- und Ausbaugewerke nach Wunsch bzw. Erfordernis
 

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Sie haben eine Frage?
Lassen Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich von einem Profi beantworten!
Sie sind ein Unternehmen?
Jetzt kostenlos bei Frag' den Profi teilnehmen!

Bitte beachten Sie, dass keine Rechtsauskünfte erteilt werden können.


AutorIn:

Datum: 17.02.2011
Kompetenz: Bauunternehmen

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Keller

Fertigkeller sind kostengünstig,werden schnell errichtet und lassen sich in Grenzen auch individuell gestalten. ...

Das eigene Sportrefugium im Keller? Für viele eine absolute Traumvorstellung. Was beim Ausbau des Untergeschoßes ...