Dachfenster © Shutterstock

Dachfenster Glas - Dachfensterverglasung

Dachfenster müssen hohen Anforderungen genügen, daher erfordert ihre Produktion viel Know-how, so dass Dachflächenfenster in der Regel von spezialisierten Herstellern erzeugt werden, die auch für deren einwandfreie Funktion eine Garantie abgeben können.

Dachflächenverglasungen

Fenster im Schrägdach, sofern sie nicht vertikal angeordnete Fenster in Gaupen sind, müssen sehr hohen Anforderungen an Dichtheit und Stabilität genügen. Ihre Produktion erfordert einiges an Know-how, so dass Dachflächenfenster in der Regel von wenigen spezialisierten Herstellern erzeugt werden, die auch für deren einwandfreie Funktion eine Garantie abgeben können.

Ein wichtiger Konstruktionsteil eines Dachflächenfenster ist der untere äußere Rahmenteil, der z.B. mit Aluminium-Profile ausgeführt ist, da hier die größte Niederschlagsmenge gesammelt und abgeleitet werden muss.

Öffnungsart

Von der Öffnungsart her betrachtet unterscheidet man zwischen folgenden Typen:

  • Schwingflügel mit einem um eine waagrechte Achse drehbaren Flügel
  • Klappfenster lassen sich um die obere Kante drehen
  • Schiebefenster sind horizontal oder vertikal zu bedienen.


Fenstergröße

Ausgehend von den gebräuchlichen Sparrenabständen werden Dachflächenfenster in Standardmaßen angeboten. Standardbreiten sind 75 und 94 cm mit Höhen zwischen 98 und 118 cm sowie 114 und 135 cm Breite mit 140 und 160 cm Höhe.

Falls größere Fensterflächen gewünscht werden müssen mehrere Fenster neben und übereinander angeordnet werden. Elemente mit Übergrößen sind im Gegensatz zu den Serien-Elementen doch sehr kostspielig in der Fertigung.

Atelierverglasung

Schrägverglasungen im Dachbereich wie etwa Atelierverglasungen werden von Schlossereibetrieben hergestellt. Dabei wird ein Rost aus Stahl oder Aluminiumtragprofilen hergestellt und die Isolierglaselemente mit Hilfe von Deckprofilen darauf montiert. Öffenbare Fenster-Elemente in solchen Schrägverglasungen sind prinzipiell möglich, werden jedoch aufgrund der schwer zu erfüllenden Dichtigkeitsanforderungen teuer.

 

Ihr professioneller Partner in Niederösterreich!
Zankl GmbH
Engelbrechts 19
3913 Großgöttfritz
T: 02875/8375

Weitere Informationen

PROMOTION

Rothleiten 11
8130 Frohnleiten

T: +43 650 43 41 381

AutorIn:
Archivmeldung: 30.07.2010
Kompetenz: Fenster und Glas

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Dach

Martin Croce

Dach

Blech: Das Leichtgewicht fürs Dach!

Für viele ist Blech nicht unbedingt die erste Wahl für eine neues Dach, aber warum eigentlich? Erfahren Sie bei uns ...

BMI Austria GmbH

Dach

Wie Sie Ihr Dach energieeffizient mit BMI Bramac planen

Bevor Sie Ihr Dachprojekt starten, stellen sich viele Fragen: von der Dachform über das Material bis hin ... weiterlesen

Photographee.eu/shutterstock.com

Dach

Dachgeschoß kühl halten - Die besten Tipps

Gerade am Dachboden kann die Hitze des Sommers zum Problem werden. Informieren Sie sich darum schon vor dem ...

Filli Stahl

Dach

Projektbericht: Revitalisierung mit Herz

Dass auch ein altes Gebäude mit fachgerechten Sanierungsmaßnahmen zum architektonischen Hingucker wird, ... weiterlesen

Alexander Piragis/shutterstock.com

Dach

Schneelast auf Dächern: Zonen und Normen in Österreich

Haben Sie die Schneelasten auf Ihrem Dach im Griff? Ein Wiener Ingenieurbüro bietet ein Internet-Programm zur ...

Dario Lo Presti/shutterstock.com

Dach

Sturm, Schnee, Eis. Das Dach will geschützt sein

Fliegende Dachpfannen, Flachdächer, die sich anheben und Schneeplatten, die ganze Regenrinnen inklusive Fallrohr ...

BMI Austria GmbH

Dach

Hier geht's zum perfekten Dach!

Egal ob Sie ein neues Dach planen oder die Renovierung Ihres alten Daches ansteht: Mit den technisch und ... weiterlesen

AndreasHafenscher

Dach

Dachform Nummer 1: Das Steildach

Ganze 86 Prozent der Österreicher sehen das Steildach als die ideale Dachform an. Das ergibt zumindest eine Umfrage ...

Halfpoint/adobe-stock.com

Dach

Rauf auf's Dach: Trendziegel Schiefer

Tondachziegel sind zweifellos der Klassiker für’s Dach. Seltener fällt die Wahl auf Dachziegel aus Schiefer – ...