Bauen Archiv (756 Artikel) - Seite 1 von 63

Der Sommer steht vor der Tür – und damit die Frage, wie man die heißen Sommertage auch in den eigenen vier Wänden genießen kann. Die richtige Klimaanlage verschafft angenehme Abkühlung in langen Hitzeperioden, reinigt abgestandene Luft und kann komfortabel über das Smartphone gesteuert werden. Doch welche Anlage eignet sich am besten für Ihr Zuhause?

Holz ist in. Das gilt auch für die Fassade. Und diese können Sie, ein wenig handwerkliches Geschick vorausgesetzt, höchst selbst montieren. Ganz ohne Spezialwerkzeug und günstiger, als wenn Sie ein Unternehmen damit beauftragen würden.

Ein guter Entwurf bietet für eine bestimmte Bauaufgabe an einem bestimmten Ort eine räumliche Lösung samt passender Konstruktion. Die dabei zu verwendenden Materialien sind im Großen und Ganzen die Ausformulierung der Konstruktion und des Entwurfes.

Richtig getrocknet und angewendet hält Holz ewig. Heute haben sich andere Baustoffe etabliert, um ein Haus zu errichten. Doch Holz bleibt ein beliebter Werkstoff. Insbesondere Holzfassaden erfreuen sich in den letzten Jahren steigender Beliebtheit.

Keller oder Bodenplatte? Das ist eine der im wahrsten Sinne des Wortes fundamentalen Entscheidungen, die jeder Bauherr treffen muss. In Hinblick auf die Kosten sollte längerfristig kalkuliert werden, denn die Investition in einen Keller aus Beton macht sich bezahlt.

Wohndesign hat immer etwas mit Liebe zu tun, Liebe zum Detail, Liebe zum Handwerk, Liebe zu wertvollen Materialien. Die INKU Fachberater sind Spezialisten, die all diese Eigenschaften vereinen.

Ob als Bett, Kasten, Küchenplatte, Tisch oder Boden – die Eiche ist als Rohmaterial für den Innen- und Möbelbau so beliebt wie nie. Ausschlaggeben dafür sind ihre Robustheit, Zeitlosigkeit, Härte und Eleganz.

Die Dämmung zwischen Keller und Erdgeschoß bringt - ähnlich wie die Dachgeschoßdämmung - nicht nur ein angenehmeres Fußgefühl, sie trägt auch zum Energiesparen bei. Wie einfach Sie eine Kellerdeckendämmung anbringen, zeigen wir Ihnen hier.

Neben der traditionellen Errichtung von Einfamilien­häusern wird der mehrgeschoßige Fertigteilbau unbestritten zu einem immer stärkeren zweiten Standbein der heimischen Unternehmen.

Im Sommer angenehm kühl, im Winter wohlig warm: Genießen Sie das ganze Jahr über ein wohltemperiertes Heim mit dem Baustoff Beton und der thermischen Bauteilaktivierung.