Fenster wie aus einem Guss

Ein wesentlicher Bestandteil der architektonischen und gestalterischen Konzeption eines Gebäudes sind die Fenster. Dabei bieten konstruktiv aufwändige Holz-Alu-Ausführungen nicht nur als Designelement viele Vorteile für gehobene Ansprüche.

Eine neue Podukt-Linie von Gaulhofer verspricht die ideale Integration von Fenstern in eine klare Linienführung moderner Fassaden. Schlanke Flügelrahmen sollen noch mehr Blick nach draußen gewähren. Die Blend- und Flügelrahmen schließen sowohl innen als auch außen bündig ab. An der Außenseite bilden Aluschale und Scheibe praktisch eine Ebene, das Fenster wirkt wie aus einem Guss.

Nachhaltig und widerstandsfähig

Das von außen verglaste Fenster GAULHOFER INLINE bietet außerdem einen hohen Grad an Energieeffizienz und durch die Verbindung von natürlichem Holz und witterungsbeständigem Aluminium sind die Produkte laut steirischem Premiumhersteller sehr robust. Mit einem Uw-Bestwert von 0,70 W/m2K erreicht GAULHOFER INLINE 91 SLIM auch mühelos Passivhausniveau.

Für die Holz- und Holz-Alu-Fenster werden ausschließlich wintergeschlägerte Lärche und Fichte aus nachhaltiger, heimischer Forstwirtschaft verwendet. Die von Hand geglättete Nassversieglung mit UV-beständigem Silikon hält den Glasanschluss dicht.


AutorIn:

Datum: 20.04.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Design