Finale für WU Campus

Bereits kommendes Jahr soll der imposante WU Campus nahe dem Messegelände eröffnet werden. Die Arbeiten gehen zügig voran. 93 Prozent der Bauaufträge sind bereits vergeben. Insgesamt sind bisher rund 180 Millionen Euro in den Neubau geflossen.

Nach mittlerweile 28 Monaten Bauzeit liegt der Campus genau im Plan. 93 Prozent der Bauaufträge sind bereitsvergeben. Die meisten davon an inländische Unternehmen (Ausschreibungen erfolgen gem. Bundesvergabegesetz). Insgesamt sind bisher rund 180 Millionen Euro in den Neubau geflossen. Die ersten Gebäude haben bereits die Dachgleiche erreicht und mit den Fassaden- und Ausbauarbeiten wurde bereitsbegonnen.

Der neue Campus wird gemeinsam von der Wirtschaftsuniversität Wien mit der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) errichtet. Das Budget beträgt 492 Mio. Euro. Dabei handelt es sich um Netto-Gesamtkosten inklusive aller Honorare und Grundstück.Die Errichtung erfolgt über eine gemeinsame Gesellschaft (Projektgesellschaft Wirtschaftsuniversität Wien Neu GmbH). Insgesamt wurden bisher vier Kreditverträge über insgesamt 450 Mio. Euro abgeschlossen.Die Differenz zwischen diesen langfristigen Krediten und den budgetierten 492 Millionen wird nach Bedarf kurzfristig finanziert.

Der Bau des Campus WU wird in drei Baubereiche – Baubereich West (Executive Academy, Departments,Verwaltung), Baubereich Mitte (Library & Learning Center) und Baubereich Ost (Departments, Mensa,Hörsaalzentrum, Garage) – unterteilt. Verläuft alles nach Plan werden im Wintersemester 2013/14 rund 25.000 Studierende einen Campus vorfinden, dessen fünf Gebäudekomplexe sich um das zentrale „Library & Learning Center“ gruppieren.

WU Campus

Grundstück:
Adresse: 1020 Wien, Südportalstraße/Rotundenplatz
ca. 90.000m² Grundstücksfläche
Länge ca. 560m, Breite zwischen ca. 150 und 210m
Anbindung: U2-Stationen „Messe Prater“ und „Krieau“
Umgebung: Messe Wien, ViertelZwei und Prater

Bauten:
Nettonutzfläche ca. 100.000 m²
55.000 m² öffentlich zugängliche Freifläche

Bebaute Fläche rund 35.000 m²

Zeittafel :
01.10.2007 Standortwahl für Areal Messe/Südportalstraße
09. 05. 2008 Juryentscheidung Generalplanerwettbewerb und Beauftragung
16. 12. 2008 Bekanntgabe der Siegerprojekte des Architekturwettbewerbs
Oktober 2009 Beginn der Abbrucharbeiten
Jänner 2010 Beginn der Aushub- und Wasserhaltungsarbeiten
August 2010 Beginn der Tiefgründungsarbeiten
Oktober 2010 Beginn der Rohbauarbeiten Baubereich Mitte (LLC)
Jänner 2011 Beginn der Rohbauarbeiten Baubereich Ost und Tiefgarage
April 2011 Beginn der Rohbauarbeiten Baubereich West
ab 2012 Beginn der Ausbauarbeiten
ab März 2013 Einrichtung und Probebetrieb
ab Oktober 2013 Regelbetrieb

AutorIn:
Archivmeldung: 20.04.2012

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter