© Ghezzo

Green & Blue Building Awards: Jetzt einreichen!

Sie sind der Oskar für nachhaltige Immobilienprojekte und -produkte und legen ihren Fokus auf Nachhaltigkeit und Ökologie. Auch oder gerade im Corona-Ausnahmejahr wird der GBB Award von Ghezzo GmbH und Drees & Sommer vergeben. Die Einreichphase läuft noch bis Ende Oktober.

Klimawandel wichtiger denn je!

Zu Beginn der Coronakrise bekam man den Eindruck, dass Menschen, Wirtschaft und Politik mehr Fokus auf Werte wie Nachhaltigkeit und Gemeinschaftlichkeit richten würden und es auch die Möglichkeit und Bereitschaft zu klaren Maßnahmen gegen den Klimawandel gibt. Jetzt aber scheinen Mehrbelastungen für die Wirtschaft zu Gunsten von Umwelt und Nachhaltigkeit nur schwer durchsetzbar. Umso wichtiger sind die Initiativen der Bau- und Immobilienwirtschaft selbst, und diese würdigt der GBB Award seit nunmehr einem Jahrzehnt.

Eine versierte Jury von Universitätsprofessoren und Vordenkern in Sachen Nachhaltigkeit unter der Leitung von Marc Guido Höhne, Geschäftsführer Drees & Sommer, bewertet die Einreichungen nach Innovationskraft, Wirkung und Engagement.

Lebendiger Award für die Zukunft

2019 gingen die GBB Awards In der Kategorie „Projekte“ an green.urban.living mit dem Projekt myfavoriteplace. In der Kategorie „Produkte“ wurde der Award an die Emoton mit der Panello Raumklimaplatte vergeben. Traditionell werden bei den GBB Awards keine Statuetten oder Pokale verliehen. Stattdessen wird den Siegern ein Bonsai Pfefferbaum überreicht, der extra für diesen Zweck vom Bonsaimuseum in Seeboden gepflanzt wurde.

Immobilienprojekte, die den Fokus auf ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit legen, sowie Dienstleistungen und Produkte, die dazu beitragen, Gesundheit und Umwelt zu schonen, können noch bis 27. Oktober 2020 auf www.gbb-award.at eingereicht werden.

AutorIn:
Datum: 13.07.2020