Vertreterin von Leitbetriebe Austria und Vertreter von willdienstrad.at halten grünes Citybike in die Kamera. Businesskleidung, in Büro vor einem bunten Gemälde

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Harald Bauer (Geschäftsführer willdienstrad.at) und Monica Rintersbacher (Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria) © Leitbetriebe Austria

Leitbetriebe für emissionsfreie Mitarbeitermobilität

Wer mit dem Fahrrad fährt, schützt nicht nur die Umwelt, sondern fördert auch die Gesundheit. „Leitbetriebe Firmenrad-Leasing - immer ein Dienstrad voraus“ sorgt mit willdienstrad.at für emissionsfreie Mitarbeitermobilität. Die Bikes können auch privat genutzt werden.

„Wenn Mitarbeiter vom Auto aufs Fahrrad umsteigen, hat dies nicht nur eine umwelt- und gesundheitsfördernde Wirkung, sondern stärkt auch die Mitarbeiterbindung und die Attraktivität als Arbeitgeber“, ist Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria, überzeugt. Leitbetriebe nehmen vorbildlich ihre Verantwortung wahr. Rintersbacher: „Die Diensträder fügen sich ideal in das Leitbild der exzellenten Unternehmen ein, unterstützen eine nachhaltige Firmenphilosophie und tragen zur Verkehrsentlastung bei.“

Biken zahlt sich aus

Der Umstieg aufs Fahrrad bietet sowohl den Unternehmern als auch den Mitarbeitern weitere Vorteile: „Die Finanzierung erfolgt in Leasing-Raten über das monatliche Bruttogehalt. Durch die steuerlichen Erleichterungen sowie Förderungen sparen sich Arbeitnehmer bis zu 40 Prozent im Vergleich zum Privatkauf“, so Harald Bauer, Geschäftsführer des Vertragspartners willdienstrad.at. Neben der Bestpreisgarantie beinhaltet das Modell eine Vollkaskoversicherung mit Neuwertersatz bei Diebstahl oder Totalschaden, eine Mobilitätsgarantie sowie einen Versicherungsschutz für Dienstgeber, wenn Beschäftigte aus dem Unternehmen ausscheiden.

Spezielles Produkt für Leitbetriebe

Alle Fahrradmodelle (Kinderfahrräder ausgenommen) können bei 350 Partner-Fahrradhändlern und -Fachgeschäften in ganz Österreich ausgewählt werden. Leitbetriebe genießen besondere Vorteile wie beispielsweise ein exklusives Fahrradsicherheitstraining mit Roland Königshofer, einem der erfolgreichsten Radsportler Österreichs.

Alle Infos inklusive Preiskalkulator

AutorIn:
Datum: 13.05.2024

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Ökologie

Krisztian Juhasz

Ökologie

Building the Future

In Kooperation mit dem Bundesministerium für Klimaschutz lud die Plattform ReConstruct kürzlich zu einer ...

Hollaus/Austrotherm

Ökologie

Austrotherm ist Green Factory 2023

Austrotherm wurde beim Wettbewerb „Fabrik des Jahres“ in Vorarlberg als Sieger in der Kategorie „Green ...

Carlo Ratti Associati

Ökologie

Baubotanik: Bauen mit der Natur

Ein Forschungs- und Praxisfeld für Architekten, Ingenieure, Geistes- und Naturwissenschaftler, eine Disziplin, die ...

HARTL HAUS

Ökologie

Hartl Haus: Ökologisch bauen mit Holz

Mit Holzbau das Klima aktiv schützen und mit Holz-Fertighäusern ökologisch und nachhaltig Bauen. Der heimische ...

BWolf s

Ökologie

ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme begrüßt Sanierungsoffensive

Thermische Gebäudesanierung bewerben, Fassadendämmung forcieren: Dafür macht sich die ARGE Qualitätsgruppe ...

Eva Manhart für AGPB

Ökologie

Nachhaltiges Bauen „Made in Austria“: AGPB Awards vergeben

Beim Austrian Green Planet Building Award® (AGPB) stehen Energieeffizienz und Versorgung mit erneuerbaren Energien ...

Leo Hagen / IG Lebenszyklus Bau

Ökologie

8 ½ Trends für nachhaltige Bau- und Immobilienwirtschaft

Gemeinsam mit zahlreichen Experten der Bau- und Immobilienbranche wirft die IG Lebenszyklus Bau in ihrem neuen ...

artjazz/stock.adobe.com

Ökologie

Förderaktion „Klimafitte Kulturbetriebe“

Österreichs Kultur wird „klimafit“. Insgesamt 15 Millionen Euro sollen für Projekte vergeben werden, die sich ...