Mies van der Rohe Award - heimische Nominees

Für den rennomierten Architekturpreis "Mies van der Rohe Award 2013" wurden insgesamt 335 Projekte nominiert. Im Architekturzentrum Wien gaben einige der österreichischen Nominierten Einblick in ihr Projekt.

Der "Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur – Mies van der Rohe Award“ ist der renommierteste und prestigeträchtigste Architekturpreis Europas. Der seit 25 Jahren verliehene und mit 60.000 Euro dotierte Preis kürt alle zwei Jahre herausragende aktuelle Baukunst und visionäre Architekten.

Für den Award 2013 wurden von Experten aus 37 europäischen Ländern insgesamt 335 Projekte nominiert. Unter diesen waren insgesamt 18 mit österreichischer Beteiligung. Im Architekturzentrum Wien gaben nun einige der österreichischen Nominierten Einblick in ihr Projekt.


AutorIn:

Datum: 15.09.2014

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Wettbewerbe