© Brüder Resch GmbH

OÖ sucht herausragende Holzbauwerke

Die Einreichfrist zum Oberösterreichischen Holzbaupreis läuft! BauherrInnen, PlanerInnen, ArchitektInnen und Betriebe können ihre Projekte noch bis 24. Jänner einreichen - auch Mischbauten werden prämiert.

Der Holzbau trägt laut Experten zu mehr als 50 Prozent der Klimaentlastung bei. Holz als Baumaterial ist quasi ein Gebot der Stunde, wie auch aus den Beschlüssen der Klimaschutzkonferenz, die kürzlich in Paris statt fand, abzulesen ist. So können laut verschiedener Lebenszyklusanalysen pro Kilogramm eingesetztes Holz insgesamt 1,76 Kilogramm CO2 eingespart werden.

Mit dem Oö. Holzbaupreis fördert das Land Oberösterreich den Einsatz des natürlichen Materials und prämiert die besten Holzbauten in fünf Kategorien.

Die Kategorien:

  • Wohnbau
  • Gewerbliche und landwirtschaftliche Bauten
  • öffentliche Bauten
  • Umbauten, Zubauten und Sanierungen sowie
  • in der Sonderkategorie „Außer Landes“ für Projekte außerhalb von Oberösterreich und international.

Die Fachjury:

Unter dem Vorsitz von Universitätsprofessor und Architekt, Roland Gnaiger prämiert eine Fachjury nicht nur die besten reinen Holzbauten, sondern auch Mischbauten, die überwiegend in Holz gebaut wurden. Der Oberösterreichische Holzbaupreis holt nun schon seit 2003 alle zwei Jahre herausragende Leistungen heimischer ArchitektInnen und Holzbauunternehmen vor den Vorhang und präsentiert sie einer breiten Öffentlichkeit. 2016 setzt sich die Jury aus folgenden Experten zusammen:

  • Vorsitz: Univ. Prof. Arch. Mag Roland Gnaiger, Kunstuniversität Linz
  • Arch. DI Thomas Lechner, LP architektur ZT GmbH
  • Landesinnungsmeister DI Oskar Beer, Landesinnung Holzbau Steiermark
  • DI Sylvia Polleres, Holzforschung Austria

Die Veranstalter:

Das Land Oberösterreich vertreten durch Wirtschaftslandesrat Dr. Michael Strugl, Umweltlandesrat Rudolf Anschober, Wohnbaulandesrat Dr. Manfred Haimbuchner und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger gemeinsam mit dem Möbel- und Holzbau-Cluster OÖ, der Landesinnung Holzbau OÖ, der Initiative proHolz OÖ und der Fachgruppe der Holzindustrie OÖ.

AutorIn:
Archivmeldung: 23.12.2015

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter