Solarmodul: Q Cells-Serie mit mehr Watt und Ertrag

Photovoltaik-Spezialist Hanwha Q Cells stellt seine neue Solarmodulserie vor. Die Entwickler versprechen mehr Leistung (plus 20 Prozent) und ein Ertragsplus von fünf Prozent auf gängige Standardprodukte.

Mit der neuen Serie namens „Q.PEAK DUO-G5“ mit Leistungsklassen bis zu 330 Watt pro Panel und einem Wirkungsgrad von 19,3 Prozent verringert sich laut Hersteller der Materialeinsatz. Ein Einfamilienhaus mit in Summe fünf Kilowatt am Dach, spare sich gleich vier Module. Damit würden nicht nur bei den Gesamtkosten, sondern auch bei der Installationszeit gespart werden können.

Innovation hoch zwei

Die Erträge werden durch zwei technologische Innovationen gesteigert, so die Entwickler.

Erstens: Die Zellen wurden in zwei gleich große Hälften geteilt, was den Strom pro Zelle halbiert und die Leistungsverluste jedes Moduls um den Faktor 4 reduziert.

Zweitens: Die Solarzellen werden mit dünnen Runddrähten statt mit Flachdrahtverbindern verschaltet. Das soll nicht nur die Optik steigern, sondern auch für weniger Verschattung und geringere Lichtreflexionen sorgen. Zusammen mit weiteren Neuerungen führen beide Innovationen insgesamt zu 5 Prozent Mehrertrag.

Zelle und Modul aus einer Hand

„Wir bringen Innovationen auf die Straße“, kommentiert  Kommunikationschef Jochen Endle den Produktrelease. Und meint weiter: „Weil wir nicht nur Module herstellen, sondern auch unsere Zellen selbst fertigen, sorgen wir vom Kern an für hohe Qualität.“

Die Solarmodule sind mit 320 Watt (komplett in schwarz) und 330 Watt Leistung erhältlich und werden über zertifizierte Installateure in ganz Europa verkauft. Q CELLS gewährt zwölf Jahre Produkt- und 25 Jahre Leistungsgarantie.


AutorIn:

Datum: 05.09.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Produkte

Erfolgreich am Drücker: Er ist ein echter 68-er – und heute ein Klassiker in vielen vier Wänden: Der vom ...

Mit natürlichen Ressourcen und einem tief verwurzelten Respekt für die natürliche Landschaft hat Dänemark immer ...