6B47 mit neuem Leiter Akquisition in Deutschland

Die 6B47 Germany GmbH 6B47 wächst und hat deshalb mit Oliver Vorsmann-Strobel einen neuen Leiter Akquisition berufen.

Der 50-jährige Oliver Vorsmann-Strobel soll mit seiner immobilienwirtschaftlichen Expertise den Wachstumskurs von 6B47 in Deutschland unterstützen. Aktuell entwickelt 6B47 Projekte mit einem Gesamtvolumen von gut 350 Millionen Euro, in der Liste ist etwa der In-Tower, Ingolstadts erstes Wohnhochhaus, zu finden.

Der Fokus von Vorsmann-Strobel liegt auf Akquisition, Strukturierung und Finanzierung. Als Senior Project Manager betreute er u.a. Projekte für die Deutsche Immobilien Leasing, einem Tochterunternehmen der Deutschen Bank. Im Anschluss arbeitete er vier Jahre lang als Director bei der SSN Development.

Die 6B47 Germany GmbH ist ein Projektentwickler mit Sitz in Düsseldorf. Entwickelt werden Developments in den deutschen Top-7 Städten sowie in guten innerstädtischen Lagen der B-Städte. Der Fokus liegt dabei auf Neubaumaßnahmen und Revitalisierungen in den Bereichen Wohnbau- und Gewerbeprojekte sowie Hotelentwicklungen.

Leuchtturmprojekte sind etwa das Palais an den Höfen in Frankfurt am Main oder die Maybach Quartiere in Stuttgart.


Autor:

Datum: 01.08.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

In Neuwahlen wurde Udo Klamminger einstimmig an die Spitze der Fachvereinigung Mineralwollindustrie gewählt. Teil seiner Agenda: noch mehr Information und Orientierung in Sachen Dämmen – für Business- wie Privatkunden.

Der Wienerberger Konzern restrukturiert sein Dach- und Wand-Geschäft. Auch die Geschäftsführung wird dafür umgebaut. Neuer Ziegelindustriechef wird Mike Bucher.

Gerhard Schuller (Bildmitte) bekommt Verstärkung. Für die geplante Marktoffensive sind Ewald Zadrazil (rechts im Bild) und Thomas Scheriau in die Geschäftsführung berufen worden.

Seit Jahresbeginn 2018 fungiert Bernhard Hartlieb als Geschäftsführers der KSB Österreich GmbH. Er löst damit Alexander Wurzbacher ab, der neue Aufgaben im auf Pumpen und Armaturen spezialisierten Konzern übernimmt.

Die Semper Constantia Immo Invest hat mit Beginn 2018 die Geschäftsführung erweitert und neu gruppiert. Als Gründe werden die positive Geschäftsentwicklung sowie die Ausweitung der Produktpalette angeführt.

Der Aufsichtsrat der Warimpex Finanz- und Beteiligungs Aktiengesellschaft hat Daniel Folian einstimmig zum neuen Finanzvorstand bestellt. Mit Jahresbeginn 2018 tritt er die Nachfolge von Georg Folian an, der aus dem Vorstand ausscheidet.