Weibliche Führung: Claudia Zoff leitet Alpen-Maykestag

Neue Führungsspitze für den Werkzeughersteller aus Salzburg: Claudia Zoff übernimmt Agenden, ihr Vorgänger in der Geschäftsführung, Wolfgang Stangassinger, scheidet aus dem Unternehmen aus.

Die Maschinenbauingenieurin hat im Rahmen ihrer Ausbildung die HTL in Ferlach besucht, später absolvierte die gebürtige Kärntnerin berufsbegleitend das Studium „Internationales Management“ am MCI Management Center Innsbruck. Erste Führungspositionen im Bereich Qualitäts- und Operation Management folgten. So war Zoff war u. a. elf Jahre in der Österreich-Tochter eines Schweizer Labortechnik-Herstellers tätig, zuletzt als Geschäftsführerin.

Laut Aussendung will die neue Alpen-Maykestag-Geschäftsführerin die bestehenden Unternehmensstrukturen gezielt ausbauen und Organisation sowie Prozessmanagement auf die nächsten Wachstumsschritte vorbereiten. Auch die Bereiche Qualitätswesen sowie Forschung und Entwicklung sollen unter ihrer Ägide weiter wachsen.


AutorIn:

Datum: 11.12.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Der Wienerberger Konzern restrukturiert sein Dach- und Wand-Geschäft. Auch die Geschäftsführung wird dafür umgebaut. Neuer Ziegelindustriechef wird Mike Bucher.

Gerhard Schuller (Bildmitte) bekommt Verstärkung. Für die geplante Marktoffensive sind Ewald Zadrazil (rechts im Bild) und Thomas Scheriau in die Geschäftsführung berufen worden.

Seit Jahresbeginn 2018 fungiert Bernhard Hartlieb als Geschäftsführers der KSB Österreich GmbH. Er löst damit Alexander Wurzbacher ab, der neue Aufgaben im auf Pumpen und Armaturen spezialisierten Konzern übernimmt.

Die Semper Constantia Immo Invest hat mit Beginn 2018 die Geschäftsführung erweitert und neu gruppiert. Als Gründe werden die positive Geschäftsentwicklung sowie die Ausweitung der Produktpalette angeführt.

Der Aufsichtsrat der Warimpex Finanz- und Beteiligungs Aktiengesellschaft hat Daniel Folian einstimmig zum neuen Finanzvorstand bestellt. Mit Jahresbeginn 2018 tritt er die Nachfolge von Georg Folian an, der aus dem Vorstand ausscheidet.

Die Immobilienfachfrau wechselt in eine neue Rolle. Nach einigen Jahren in der Leitung eines großen Immobilienunternehmens ist sie mit viel Frauenpower und dem „Denich Real Immobilienservice“ am Start.