Baubewilligung

Um einen Baugenehmigungs-Antrag einzureichen, muss der man für das Bauvorhaben das Recht auf das Grundstück besitzen. Dem Antrag müssen sowohl ein Indossament der lokalen Sicherheitsbehörden als auch Pläne und architektonisches Belegmaterial beiliegen.

Sollte es keinen Bebauungsplan geben, oder sollten darin der Zweck eines bestimmten Stückes Land bzw. die Bedingungen für dessen Bebauung nicht festgelegt sein, ist vor weiteren Schritten eine Planungsgenehmigung (= WziZT) notwendig.

Normalerweise kann der Bau nur nach Erhalt einer endgültigen Baugenehmigung begonnen werden, die entweder auf Basis eines Bebauungsplan bzw. der WziZT ausgestellt wird.

Um einen Antrag auf Baugenehmigung zu stellen, muss der Antragsteller für das Bauvorhaben die das Grundstück betreffenden Rechte besitzen (z.B. Eigentumsrecht, Nießbrauchrecht, Pacht- bzw. Mietrecht). Dem Antrag müssen sowohl ein Indossament der lokalen Sicherheitsbehörden als auch Pläne und architektonisches Belegmaterial beiliegen. Falls das Projekt auf Baugelände durchgeführt wird, das gewisse gesetzlich festgelegte Risiken birgt, müssen außerdem die Ergebnisse eine Umweltverträglichkeitsuntersuchung vorgelegt werden.

Bevor die Bebauung starten kann, sind eine Verständigung der jeweiligen Behören (örtliche Sicherheitsstellen für Feuerrisiken, Arbeit, Sanitär und Umweltangelegenheiten) und eine allgemeine Genehmigung erforderlich.

AutorIn:
Datum: 01.09.2008

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Märkte

Gorodenkoff/stock.adobe.com

Märkte

Triste Aussichten für die heimische Bauwirtschaft

Die Stimmung in der heimischen Bauwirtschaft ist stark angespannt, die Konjunktur weist ganz klar nach unten, das ...

shurkin_son/stock.adobe.com

Märkte

Marktbericht "Senior Living 2023" - Erstausgabe

Der erste Markt- und Trendbericht „Senior Living Austria 2023+“ liefert interessante Einblicke in die ...

DedMityay/stock.adobe.com

Märkte

Optimismus für 2022: Baubarometer zeigt nach oben

Die Auftragsbücher sind gut gefüllt, die Zeichen stehen auf Wachstum. Das zeigt das aktuelle Baubarometer der ...

Smileus/stock.adobe.com

Märkte

Starke Kostenanstiege in allen Bausparten

Eine Steigerung der Baukosten von bis zu 20 Prozent ist nach aktuellem Baukostenindex in allen Sparten zu ...

GDI2050/Schuster

Märkte

Dämmstoffmarkt trotzt Corona

Markterhebung 2020: Schaumstoffe und alternative Dämmstoffe kamen am besten durch die Pandemie, Mineralwolle mit ...

Arnold Immobilien

Märkte

Investments: Alternative zu Wohnimmobilien

Investoren setzen immer häufiger auf ein diversifiziertes Portfolio mit renditestarken Alternativen zu ...

Silver Living GmbH/APA-Fotoservice/EXPA/Scheriau

Märkte

Im Gespräch: „Leistbares Wohnen, wie ich es verstehe“

Wolfgang P. Stabauer von der Öko-Wohnbau hat seinen ganz eigenen Kopf: Wie er das Problem des teuren Wohnraumes ...

Radu Bercan/shutterstock.com

Märkte

RegioData: Shopping Center verlieren an Attraktivität

Österreichs Einkaufszentren sitzt nicht nur der Onlinehandel im Nacken. Die hohe Flächendichte und traditionelle ...