Andreas Segal neuer CFO der BUWOG

Andreas Segal wurde in den Vorstand der BUWOG Group bestellt, in dem er ab Jänner 2016 die Funktion des Chief Financial Officer (CFO) und stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden wahrnehmen wird. Zuletzt war Segal Finanzvorstand der börsennotierten Deutsche Wohnen AG.

Zu seinen früheren Karrierestationen zählen außerdem unter anderen der Berliner Wohnungskonzern GSW Immobilien, bei dem er als CFO und Co-CEO fungierte, sowie die Elektronikfachmarktkette ProMarkt, wo er zwischen 2003 und 2006 Mitglied der Geschäftsleitung in Berlin war und Geschäftsführer der Wegert Holding GmbH, einer privaten Vermögensverwaltungsgesellschaft. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren Tätigkeiten im internationalen Kapitalmarktgeschäft der Commerzbank und als Rechtsanwalt mit der Spezialisierung auf Corporate Finance und Steuerrecht.

"Exzellentes Standing bei Investoren"

BUWOG-CEO Daniel Riedl: "Mit Andreas Segal können wir die Kompetenz unseres Führungsteams weiter verstärken und unterstreichen damit auch unsere Ambitionen, auf dem deutschen Wohnungsmarkt quantitativ und qualitativ weiter zu wachsen. Wir freuen uns sehr, dass er mit seiner umfassenden Erfahrung unser Managementteam verstärkt." Aufsichtsratsvorsitzender Vitus Eckert ergänzt: „Ich freue mich, dass wir mit Andreas Segal einen der führenden deutschen Immobilienmanager mit einem exzellenten Standing bei internationalen Investoren gewinnen konnten."

Ronald Roos geht

Der bisherige Finanzvorstand Ronald Roos wird mit Jahresende aus dem Vorstand ausscheiden. Aufsichtsratsvorsitzender Vitus Eckert erklärt dazu: „Die BUWOG ist Ronald Roos zu Dank verpflichtet, denn in seine Funktionsperiode fallen mit dem Börsengang der BUWOG und dem Kauf der DGAG zwei der wichtigsten Kapitel der BUWOG-Unternehmensgeschichte. Ronald Roos hat maßgeblich dazu beigetragen, dass beide zu vollen Erfolgen wurden.“  


AutorIn:

Archivmeldung: 09.12.2015

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Vogel & Noot setzt auf modernste Technologien. Der Kunststoffverteiler mit AFC-Technologie gilt als ein weiterer Quantensprung, wie Experte Georg Schabereiter im Talk erklärt.

Nächsten Montag, den 30. April, läuft die Bewerbungsfrist für den Leistungs-Award der heimischen Immobilienwirtschaft aus: Wer will, kann noch schnell seine Favoriten – oder sich selbst – nominieren.

Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Innovation: Die großen Fragen finden künftig – fast – nur mehr „Stadt“, so der Nucleus einer aktuellen Studie, die das Zukunftsinstitut gemeinsam mit den Architekten von GRAFT erarbeitet hat. Der „Futopolis“-Report wurde heute publiziert.

In Neuwahlen wurde Udo Klamminger einstimmig an die Spitze der Fachvereinigung Mineralwollindustrie gewählt. Teil seiner Agenda: noch mehr Information und Orientierung in Sachen Dämmen – für Business- wie Privatkunden.

Der Wienerberger Konzern restrukturiert sein Dach- und Wand-Geschäft. Auch die Geschäftsführung wird dafür umgebaut. Neuer Ziegelindustriechef wird Mike Bucher.

Gerhard Schuller (Bildmitte) bekommt Verstärkung. Für die geplante Marktoffensive sind Ewald Zadrazil (rechts im Bild) und Thomas Scheriau in die Geschäftsführung berufen worden.