CA Immo vermietet an ORF

Vier kaufmännische Abteilungen des ORF ziehen wegen den dringenden Renovierungsarbeiten am Küniglberg um. Die Übersiedlung ins Mediaquarter St. Marx ist jedoch noch völlig offen.

Rund 270 Mitarbeiter des ORF – insgesamt vier kaufmännische Abteilungen - werden ab August 2012 in den 15. Bezirk in Wien ziehen. 5.400 m² Bürofläche stehen ihnen hier auf zwei Etagen im Bürogebäude Linke Wienzeile 234/Storchengasse 1 zur Verfügung.

Die Übersiedlung findet wegen der dringend notwendigen Renovierungsarbeiten am Küniglberg statt, so ORF-Sprecherin Cornelia Hoinig. Weiter ungeklärt ist die künftige Standortfrage des ORF. Bleibt der ORF im renovierten Zentrum am Küniglberg, oder zahlt er künftig Miete im Mediaquarter St. Marx? Dazu Sprecher Rudolf Fehrmann: "Die jetzige Übersiedlung ist keine engültige Lösung. Die Entscheidung für St. Marx ist aber auch noch nicht gefallen."

Das rund 15.000 m² Bürofläche umfassende Gebäude, das direkt am U-Bahnknotenpunkt Längenfeldgasse (U4, U6) liegt, ist nach dem Einzug des ORF fast vollständig vermietet, berichtet die CA Immo.


Autor:

Datum: 30.05.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Unternehmen

Jubiläumsparty in der Spittelauer Firmenzentrale: Zum runden Geburtstag wurde mit Kunden und Wegbegleitern des ...