Chopin Airport Hotel in Bratislava eröffnet

Am Flughafen der slowakischen Hauptstadt konnte 20 Monate nach Baubeginn das gemeinsame Projekt von Raiffeisen evolution und der Vienna International Hotelmanagement AG eröffnet.

20 Monate nach Baubeginn konnte das Chopin Airporthotel in der Nähe des internationalen Flughafens in Bratislava eröffnet werden.

Das 3-Sterne Hotel verfügt über 176 Zimmer speziell für Geschäftsreisende. Zudem bieten eine Bar und vier Konferenzräume, die mit modernster audiovisueller Technik ausgestattet sind, die perfekten Voraussetzungen für Konferenzen und Events.

Das gemeinsame Projekt von Raiffeisen evolution und der Vienna International Hotelmanagment AG, ist außerdem nur 15 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt.

„Bratislava wächst kontinuierlich. Mit dem Neubau eines weiteren Terminals am Flughafen erhält die Stadt zudem weiteren Auftrieb.“, so Rudolf Tucek, CEO der Vienna International Hotelmanagment AG zum Entwicklungspotential der Destination.

Weitere Chopin-Hotels gibt es bereits im polnischen Krakau (seit 2004) und in Prag (seit 2008).


Autor:

Datum: 11.09.2009

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Immobilienprojekte

Nächstes Wohnprojekt in der Donaustadt: Spatenstich für zehn Eigentumswohnungen am Dornrosenweg. Die Fertigstellung ...