Facilitycomfort feierte 40er

Jubiläumsparty in der Spittelauer Firmenzentrale: Zum runden Geburtstag wurde mit Kunden und Wegbegleitern des Facility Service-Anbieters gefeiert und gut gelaunt in die Zukunft geblickt.

Anlässlich des runden Firmengeburtstages von Facilitycomfort lud Geschäftsführer Manfred Blöch (Bildmitte) seine Gäste zur umfassenden Leistungsschau. Präsentiert wurden unter anderem Zusatzprogramme wie die Objektsicherheitsüberprüfung und viele technologischen Updates.

Blöch ließ in seiner Rückschau auf 40 Jahre Facilitycomfort die großen Meilensteine des Unternehmens Revue passieren. Mit Optimismus blickte er auch in die Zukunft. Sein Ziel? „Kernkompetenzen stärken und weiter ausbauen“, wie er versprach.

Partner als Gratulanten

Sein Dank galt dem Konzern, den Kunden und Wegbegleitern sowie zahlreichen Mitarbeitern, die an diesem Abend mitfeierten. Auch die Gäste ergriffen das Wort darunter Peter Weinelt, Generaldirektor-Stellvertreter der Wiener Stadtwerke (rechts im Bild) und Michael Strebl, Geschäftsführer von Wien Energie (im Bild: links). Gemeinsam wurde auf eine gewinnbringende und gesunde Partnerschaft angestoßen.


AutorIn:

Datum: 09.10.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Unternehmen