Semper Constantia Immo Invest unter neuer Führung

Die Semper Constantia Immo Invest hat mit Beginn 2018 die Geschäftsführung erweitert und neu gruppiert. Als Gründe werden die positive Geschäftsentwicklung sowie die Ausweitung der Produktpalette angeführt.

Alexander Budasch ist ab sofort Sprecher der Geschäftsführung und fungiert als CEO. Michael Schoppe übernimmt das Asset Management, Louis Obrowsky leitet nunmehr die Bereiche Investment- und Fondsmanagement. 

Gerhard  Engelsberger, bis zum Jahreswechsel 2017/18 Geschäftsführer der Semper Constantia Immo Invest scheidet auf eigenen Wunsch aus Altersgründen aus der bisherigen Funktion aus, bleibt jedoch Geschäftsführer der Semper Constantia Realitäten GmbH und soll laut Unternehmensmeldung dem neuen Vorstandsteam auch weiter beratend zur Seite stehen.

Fonds- und Vorsorgegeschäft

Die Semper Constantia Privatbank ist seit mehr als 20 Jahren mit der Immo Invest GmbH am Markt aktiv, die mit dem SemperReal Estate einen offenen Immobilienfonds verwaltet. Zudem werden Immobilienspezialfonds auf gelegt und gemanagt.

Mit der Semper Constantia Realitäten GmbH ist das Institut auch mit der Planung, Errichtung und dem Vertrieb von Vorsorgewohnungen beschäftigt. Im Jahr 2017 wurden vier Projekte mit 150 Vorsorgewohnungen geplant, heuer sollen weitere 230 Einheiten realisiert werden.


AutorIn:

Datum: 10.01.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Innovation: Die großen Fragen finden künftig – fast – nur mehr „Stadt“, ...