© COFELY

Klaus Reisinger Geschäftsführer von COFELY

Die COFELY Gebäudetechnik GmbH erweitert ihr Führungsteam mit Klaus Reisinger, der ab Jänner 2016 die Geschäftsführung antritt. Sein Vorgänger Adolf Lauber bleibt Vorstand der COFELY Holding. Nicht zuletzt die gute Auftragslage des Unternehmens - es zeichnet zum Beispiel für die Gebäudetechnik der Wirtschaftsuniversität Wien und des ersten "Passiv-Büroturm" der Raiffeisen-Gruppe verantwortlich - führt zur Erweiterung des Teams.

Adolf Lauber: "Die COFELY Gebäudetechnik ist in den letzten zehn Jahren trotz eines schwierigen Marktumfeldes deutlich gewachsen. Wir haben in dieser Zeit unseren Umsatz um 78 Prozent auf 123 Millionen Euro, den der COFELY Holding um 117 Prozent auf 204 Millionen Euro erhöht. Nun ist es an der Zeit, unser Führungsteam zu erweitern. Mit Klaus Reisinger kommt ein Fachmann zu uns, der in der Branche bestens bekannt ist und uns mit seiner Expertise in den Bereichen Energieeffizienz, neue Technologien und Nachhaltigkeit ideal ergänzt."

Richtige Antworten finden

Reisinger war seit 1997 bei der Firma ALLPLAN tätig, seit 2003 als Geschäftsführer und hat internationale Projekte im Auftrag der Weltbank oder der EBRD bearbeitet. "Eine meiner wichtigsten Aufgaben bei COFELY wird es sein, die richtigen technologischen Antworten auf die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen, wie das Energieeffizienzgesetz, und die neuen Herausforderungen von Smart Buildings zu finden", sagt er.

COFELY Gebäudetechnik ist unter dem Dach der COFELY Holding und der GDF SUEZ-Gruppe in Österreich und in den CEE-Staaten tätig. Die COFELY Holding beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von 204 Millionen Euro.

AutorIn:
Datum: 11.06.2015

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Köpfe und Meinungen

Gass Immobilien

Köpfe und Meinungen

Matthias Gass ist neuer Präsident der FIABCI Austria

Der neue Präsident von FIABCI hat sich hohe Ziele gesteckt: die Digitalisierung in der Immobilienbranche ...

Glorit

Köpfe und Meinungen

Holzbaumeister Karl Hintermeyer neuer Werksleiter bei Glorit

Wiens Premiumbauträger Glorit fertigt seine Einfamilienhäuser aus dem nachhaltigen Rohstoff Holz. Seit September ...

Austrian Standards

Köpfe und Meinungen

Änderungen im Präsidium von Austrian Standards

Fließender Übergang: Walter Barfuß und Anton Ofner übernehmen neue Rollen in Österreichs Organisation für ...

KARE Design

Köpfe und Meinungen

„Zu perfekt ist doch langweilig“

Bei KARE inszeniert er Wohntheater, mit uns hat er sich über aktuelle Designtrends, Evergreens und die ...

Wolf Systembau

Köpfe und Meinungen

Neue Geschäftsführung bei WOLF Systembau

Doppelspitze bei Wolf Systembau: Philipp Rusinov und Thomas Stadler stellen das neue Geschäftsführung-Duo beim ...

Saint-Gobain RIGIPS

Köpfe und Meinungen

HORST beschleunigt Projektkalkulation

Einfache und schnelle Planung inklusive Projektkalkulation, Materiallisten und Montagezeiten. HORST ist das erste ...

Martin Pflügl

Köpfe und Meinungen

Saint-Gobain zum sechsten Mal in Folge „Top-Employer“

Herausragender Dienstgeber 2021: Bereits zum sechsten Mal in Folge wurden die Saint-Gobain Gesellschaften ISOVER, ...

Pflügl

Köpfe und Meinungen

Isover & Rigips: Vertrieb und Marketing unter Gesamtleitung

Neue Ausrichtung der Vertriebskanäle: Der 43jährige Michael Allesch übernimmt als Direktor für Marketing und ...

Christian Back

Köpfe und Meinungen

„Digitalisierung darf kein Selbstzweck sein“

Die Digitalisierung bringt einen fundamentalen Wandel in der Planung, im Betrieb und in der Nutzung von Gebäuden. ...