Klima- und Energiefonds veröffentlicht "Wissensbausteine"

Das Nachschlagewerk des Klima- und Energiefonds, fasst Daten und Fakten zu Energie und Klimaschutz zusammen - vom Treibhauseffekt über nationale und internationale Pläne bis hin zur Ökologie und Ökonomie von Atomkraftwerken.

Der Klima- und Energiefonds hat in einem 182 Seiten starken Nachschlagewerk mit dem Titel "Wissensbausteine" alle relevanten Daten und Fakten rund um die Themen Klimaschutz und Energie zusammen gestellt. Neben aktuellen Informationen zu Technologien und Marktdaten werden darin internationale Vorgaben, nationale Pläne und globale Energieentwicklungen übersichtlich präsentiert.


Faktensammlung für alle

Ursprünglich war die Zusammenstellung für Klima- und Energie-ModellregionsmanagerInnen gedacht, nun steht sie der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung. Angefangen von der Erklärung des Treibhauseffektes über die nationalen und internationalen Pläne, bis hin zur Ökologie und Ökonomie von Atomkraftwerken, bietet "Wissensbausteine" eine umfassende Faktensammlung zum Thema.


Branchen- und grenzübergreifend

Klima- und Energiefonds Geschäftsführer Ingmar Höbarth: „Die ,Wissensbausteine‘ sind eine Faktensammlung rund um das Thema Energie in Österreich und international, Erneuerbare Energien, Klimaschutz, Energieeffizienz und Mobilität – und zwar branchen- und grenzübergreifend. Das ist völlig neu und stellt den besonderen Servicecharakter dar. Unser Ziel ist es, dass die ,Wissensbausteine‘ nicht bei unseren Klima- und Energiemodellregionen ManagerInnen auf dem Schreibtisch stehen, sondern auch von einer breiten Öffentlichkeit aktiv als Nachschlagewerk genutzt werden.“


Autor:

Datum: 05.03.2014

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Immobilienprojekte