© KSB, shutterstock.com

Chefwechsel bei KSB Österreich

Seit Jahresbeginn 2018 fungiert Bernhard Hartlieb als Geschäftsführers der KSB Österreich GmbH. Er löst damit Alexander Wurzbacher ab, der neue Aufgaben im auf Pumpen und Armaturen spezialisierten Konzern übernimmt.

Hartlieb war zuletzt als Verkaufsleiter im Einsatz; diese Agenden wird auch als neue Österreich-Spitze weiterführen, wie es per Aussendung heißt. „Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und die damit verbundene Herausforderung. Ich bin überzeugt, dass wir die Erfolgsgeschichte der KSB Österreich GmbH weiterschreiben werden“, so der frisch gekürte Geschäftsführer.

Alexander Wurzbacher, der seit 2011 die Geschicke des Unternehmens leitete, wird sich laut Konzerninformationen ab sofort neuen Aufgaben innerhalb des Konzerns widmen.

AutorIn:
Datum: 12.01.2018