Holter heißt Lehrlinge willkommen

Beim Sanitär- und Heizungsgroßhandel Holter hat die Ausbildung junger Menschen bereits Tradition. Auch heuer wurden die neuen Lehrlinge von den Lehrlingsbeauftragten und der Geschäftsführung feierlich willkommen geheißen.

Beim Sanitär- und Heizungsgroßhandel Holter wurden die neuen Lehrlinge feierlich willkommen geheißen. Die Ausbildung junger Menschen hat in dem Unternehmen bereits Tradition. Begrüßt wurden Sie von ihren älteren Lehrlingskollegen, den Lehrlingsbeauftragten sowie von der Geschäftsführung.


Start ins Berufsleben

In diesem Jahr starten sieben junge Frauen und Männer bei Holter ins Berufsleben. Alle sieben erlernen den Beruf Großhandelskauf-mann/frau, zwei widmen sich dabei dem Schwerpunkt „Einrichtungsberatung“. Insgesamt bildet Holter derzeit 27 Lehrlinge in sechs Lehrberufen aus, darunter auch Bürokaufmann/frau, Lagerlogistiker/in, IT-Informatiker/in und Mediendesigner/in.


Ausbildungsbilanz erfreulich

Zehn Lehrlinge haben im abgelaufenen Geschäftsjahr ihre Ausbildung abgeschlossen, davon drei mit Auszeichnung und einer mit gutem Erfolg. Sie alle setzen ihre Berufslaufbahn bei Holter fort. Geschäftsführerin Jasmin Holter-Hofer: „Die jungen Menschen erwerben nicht nur die fachliche Eignung für ihren Beruf, sondern auch soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit oder den Umgang mit Kunden. Das macht sie zu Persönlichkeiten, die wir im Unternehmen brauchen und halten wollen.“


AutorIn:

Datum: 02.09.2014

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Unternehmen

Jubiläumsparty in der Spittelauer Firmenzentrale: Zum runden Geburtstag wurde mit Kunden und Wegbegleitern des ...