Immofinanz: Schragl neue Leiterin der Konzernkommunikation

Der langgedienten Immofinanz-Sprecherin Sandra Bauer folgt Bettina Schragl nach. Sie kommt aus dem Wirtschafts-Journalismus und war zuletzt Chefredakteurin des Styria Börse Express.

Bettina Schragl (38) übernahm mit Jänner 2013 die Leitung der Kommunikation der IMMOFINANZ Group. Als Head of Corporate Communications und Pressesprecherin wird Schragl für die konzernweite externe und interne Kommunikation des Immobilienunternehmens verantwortlich sein und den Medien als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen.

"Wir freuen uns, mit Bettina Schragl eine der führenden Finanzjournalistinnen des Landes für die IMMOFINANZ Group gewonnen zu haben. Sie wird unser Team mit ihrer Erfahrung ideal ergänzen", kommentiert CEI Eduard Zehetner. "Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe. Die IMMOFINANZ Group spielt in der Oberliga der börsennotierten europäischen Immobilienkonzerne. Zudem setzt das Unternehmen regelmäßig neue Maßstäbe, sei es in der Immobilienprojektentwicklung, bei Initiativen für Privatanleger oder im Online-Bereich. Diesen Weg mit meinem Team kommunikativ zu begleiten und mit zu gestalten ist eine spannende Herausforderung", sagt Bettina Schragl.

Bettina Schragl ist seit rund 18 Jahren im Wirtschafts- und Finanzjournalismus tätig, wobei sie sämtliche Bereiche - von Nachrichtenagentur über Radio/Fernsehen und Zeitung bis zum Internet - abgedeckt hat. Im Februar 2005 wechselte sie als Chefredakteurin zur Styria Börse Express GmbH und half mit, diese zu einem Leitmedium für den heimischen Kapitalmarkt und die Privatanleger auszubauen. Anfang 2009 wurde sie in die Geschäftsführung berufen.


Autor:

Datum: 08.01.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Wechsel an der Spitze der ZIMA Wohn Baugesellschaft im Ländle: Claudio Kohler (im Bild rechts), bisher Prokurist im Unternehmen, und Herwig Bertsch (links im Bild) haben in der Vorarlberger Zentrale in die Geschäftsleitung gewechselt.

Vermögensberater und Immobilientreuhänder Alexander Kölbl übernimmt beim Wohnimmobilienentwickler die Sales-Agenden und ist auch für Akquise, Konzeption und Umsetzung verantwortlich. Weiterer Schwerpunkt wird der Vertriebsausbau in der Steiermark.

Wechsel in der operativen Geschäftsleitung: Seit Anfang Juni ist Krausz für den B2C-Bereich zuständig. In dieser Eigenschaft berichtet er direkt an CEO Benedikt Binder-Krieglstein.

Veronika Ecker und Bruno Schwendinger (Bild) übernehmen bei der EHL Immobilien Management das Ruder. Beide folgen auf Sandra Bauernfeind, die als Geschäftsführerin und Gesellschafterin in die neu gegründete EHL Wohnen GmbH wechselt.

Bei der Vollversammlung des Österreichischen Biomasse-Verbandes wurde das Führungsgremien neu bestellt. Frisch gekürter Präsident ist der steirische Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher, der Rudolf Freidhager nachfolgt.