Neuer Chef für Wiener Stadtplanung und -entwicklung

Andreas Trisko ist neuer Chef der MA 18 - der Magistratsabteilung für Stadtplanung und -entwicklung. Der 43-Jährige ist seit 2001 für die Stadt tätig und löst in seiner neuen Funktion Thomas Madreiter ab.

Die für Stadtplanung und -entwicklung zuständige Wiener Magistratsabteilung 18 hat einen neuen Chef: Andreas Trisko löst Thomas Madreiter ab, der nun als Gruppenleiter im Geschäftsbereich Bauten und Technik tätig ist.

Trisko ist seit 2001 bei der Stadt Wien und war in seiner bisherigen Dienstzeit bereits in für Stadtteilplanung und Flächennutzung zuständigen Abteilungen tätig. Nach deren Zusammenführung zur MA 21 war er zuletzt Abteilungsleiter-Stellvertreter. Der 48-Jährige hat Architektur sowie Raumplanung und Raumordnung an der Technischen Universität Wien studiert.


Autor:

Datum: 26.08.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen