Manfred Ceplecha ist Vertriebsleiter von Novelan Österreich

Der deutsche Wärmepumpen-, Heiz- und Kühlspezialist Novelan nimmt verstärkt den österreichischen Markt ins Visier. Für den angestrebten Wachstumskurs hat man mit Manfred Ceplecha einen branchenerprobten Vertriebsexperten ins Boot geholt.

Der neue Novelan Österreich-Vertriebschef war bis dato beim Sanitärgroßhändler ÖAG beschäftigt. Seine dort gewonnene Expertise im dreistufigen Vertriebsweg will Ceplecha ins neue Aufgabenfeld einfließen lassen.

Wachstumschancen am Österreich-Markt
Wärmepumpen boomen: Novelan hat folglich vor, sich mit der anstehenden Österreich-Offensive ein Stück vom wachsenden Kuchen zu sichern. Laut Unternehmensaussendung würden bereits acht von zehn Häuslbauer auf diesen Technologiestandard, der Ökologie mit Energieeffizienz koppelt, setzen. Ceplecha über seinen neuen Aufgabenbereich: „Gemeinsam mit einem Team von Spezialisten werde ich die Marke Novelan in Österreich stärker verankern und flächendeckend zu einer fixen Größe ausbauen. “

Die Marke Novelan wird von der ait-deutschland GmbH vertrieben. Das Unternehmen produziert und vertreibt Wärmepumpen für Privathaushalte, Mehrfamilienhäuser, gewerbliche Immobilien und industriellen Bedarf. Darüber hinaus hat man sich auf die Bereiche Lüftungstechnik, Solarthermie und effiziente Systemtechnik spezialisiert. Neben Deutschland und Österreich ist man in Tschechien und in der Slowakei am Markt präsent.


AutorIn:

Datum: 09.02.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen