Hochhaus „One“: Ca Immo baut wieder in Frankfurt

Der Beschluss steht. Wie Projektentwickler Ca Immo jetzt mitgeteilt hat, ist der Bau des Hotelhochhauses „One“ in Frankfurt in trockenen Tüchern. Nach seiner Fertigstellung wird der 190 Meter hohe Hotel- und Büroturm zwischen Bankenviertel und Messe (Europaviertel) die Skyline von „Mainhattan“ ergänzen. Projektentscheidend sei der Abschluss eines langfristigen Pachtvertrages mit der international operierenden NH Hotel Group gewesen, wie im Zuge der Pressekonferenz verlautbart wurde. Der Hotelbetrieb soll mit Fertigstellung des Towers im Frühjahr 2021 starten.

CA Immo © CA Immo

Bei „One“, entworfen vom Frankfurter Architekten „Meurer Generalplaner“, setzt man auf einen breiten Nutzungsmix: Auf insgesamt 49 Stockwerken und 85.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche werden neben der Hotelmarke „nhow“ auf den oberen Etagen Büros, Coworking- und Konferenzräumlichkeiten sowie eine Skybar Platz finden.

Ca-Immo-Vorstand Frank Nickel (im Bild) unterstrich einmal mehr vor versammelter Presse sein Bekenntnis zum umworbenen Standort. Mit dem Projekt „One“ – und einer durchschnittlichen Miete von unter 30 Euro je Quadratmeter – will der Entwickler zusätzlich neue Zielgruppen für das Hochhaussegment gewinnen. Der Preis sei, so Nickel, ein „klarer Wettbewerbsvorteil am umkämpften Frankfurter Büromarkt.“

Hotelmarke mit künstlerischem Anstrich

Das „nhow“-Hotel mit seinen 375 Zimmern wird die unteren 14 Stockwerke belegen. Maarten Markus von der NH Hotel Group versprach bei der offiziellen Präsentation eine „Sonderstellung unter den Hotels der Stadt“, die man in der Mainmetropole einzunehmen gedenke. Die Marke „nhow“ stünde im engen Austausch mit der lokalen Kulturszene – und künftig auch mit jener aus Frankfurt. „In dem maßgeschneiderten Designkonzept von Rafael de la Hoz spielen wir mit dem Image als Banken- und Börsenplatz und kombinieren dieses mit den aktuellen künstlerischen Trends.“


AutorIn:

Datum: 29.06.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Immobilienprojekte