Grünes Projekt: Start für frei:raum21

Die Buwog hat mit der Errichtung von 140 freifinanzierten Eigentumswohnungen nahe der Alten Donau in Wien 21 begonnen. Ein offenes Wohnkonzept – inklusive Urban Gardening auf dem Dach – soll junge Familien ansprechen. Ihren grünen Daumen können sie dort bereits ab 2018 unter Beweis stellen.

In der Floridsdorfer Karl-Nieschlag-Gasse wird nach dem erfolgten Spatenstich das Projekt frei:raum 21 hochgezogen, der Vertrieb ist eingeläutet. Die Wohnungsgrößen sollen laut Buwog-Informationen zwischen 54 m² und 82 m² liegen, die Einheiten werden zwei bis vier Zimmer haben; plus Balkon oder Terrasse mit Eigengarten.

Zielgruppe sind Jungfamilien

Der Errichter plant Freiflächen, Relaxzonen und einem Jugend- und Kinderspielplatz. Für Pflanzenfreunde wird ein Urban-Gardening-Bereich aufs Dach gestellt. „Das Projekt frei:raum21 bietet vor allem für junge Familien attraktiven Wohnraum in bester Floridsdorfer Lage. Auch die Nähe zur Alten Donau macht den Standort so attraktiv“, sagt Andreas Holler, der innerhalb der Buwog Group für den Bereich Development zeichnet.


AutorIn:

Datum: 24.10.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Immobilienprojekte