QBC feierte Dachgleiche für ibis und Novotel

In der Vorwoche, am 14. September 2016, fand im Quartier Belvedere Central (QBC) die Dachgleichenfeier für beide Häuser der AccorHotels-Gruppe, ibis und Novotel, statt. Die für Sommer 2017 geplante Eröffnung wird eingehalten, heißt es.

Rund 250 Gäste folgten der Einladung von Strauss & Partner Development, der österreichischen Tochter der UBM Development AG, von Porr und der AccorHotels Gruppe zur Dachgleichenfeier im QBC am Wiener Hauptbahnhof. An der hochkarätig besuchten Veranstaltung waren auch UBM-Vorstand Claus Stadler sowie Porr-Generaldirektor Karl-Heinz Strauss und Vice President Development AccorHotels Central Europe Yannick Wagner zugegen.

Am QBC-Bauplatz 5 errichtet derzeit die Porr Bau GmbH das von Strauss & Partner Development GmbH für die Hotelgruppe AccorHotels entwickelte Immobilienprojekt bestehend aus zwei Hotels unter den Marken ibis und Novotel (im Bild eine Visualisierung der QBC-Bauteile 3 und 5, Büro und Hotel). Die Baufortschritte laufen nach Plan. Nun konnte nach dem ersten Baujahr der Rohbau fertiggestellt werden; es geht in die finale Phase des ersten Baufelds am QBC, freute sich Stadler.

576 Zimmer plus Event-Räume

Mit dem 3-Sterne ibis Hotel und dem 4-Sterne Novotel Hotel will die AccorHotels-Gruppe ein umfassendes Nächtigungsangebot für Familien, Städte- und Geschäftsreisende schaffen. Insgesamt entstehen auf einer Bruttogeschoßfläche von 27.300 Quadratmetern 576 topmoderne Zimmer und ein ca. 1.800 Quadratmeter großer Veranstaltungsbereich mit Ballsaal und Konferenzräumen. Die Durchführung der Rohbauarbeiten erfolgte durch die Porr, die den Generalunternehmerauftrag erhalten hat.


AutorIn:

Datum: 20.09.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Unternehmen

Neue Struktur für das wachsende Wohnungssegment: Mit 1. Juni 2018 wird die in Gründung stehende „EHL Wohnen ...