© Strauss & Partner / Foto: Karin Bornett

QBC - Neuer Hotspot für Stadtentwicklung

Mit dem Quartier Belvedere Central (QBC) soll ein weiterer Bauplatz in unmittelbarer Nähe des Wiener Hauptbahnhofs in einen attraktiven Standort für Büros, Wohnungen und Geschäftsflächen verwandelt werden. Das Investitionsvolumen für das Großprojekt von STRAUSS & PARTNER beläuft sich auf mehr als 300 Millionen Euro.

Die Planungen sind abgeschlossen, nun wird es ernst: Bis Ende 2018 soll das neue Stadtviertel auf rund 25.000 Quadratmeter Grundstücksfläche entstehen und im Sinne einer gemischten Nutzung neben Büro- und Geschäftsflächen auch verschiedenste Lokale, insgesamt 140 Eigentumswohnungen, servicierte Apartments sowie zwei Hotels errichtet werden. Denn das städtebauliche Ziel ist "ein vielfältiger und attraktiver Standort, der auch an den Wochenenden und in den Abendstunden belebt ist", sagt Claus Stadler, Geschäftsführer von STRAUSS & PARTNER Development GmbH.

Standort am Markt angekommen

Von den insgesamt rund 130.000 Quadratmeter Bruttogeschoßfläche werden etwa zwei Drittel auf Büro- und Geschäftsflächen entfallen, weshalb die Nähe zum Hauptbahnhof und die damit verbundene gute Infrastruktur ein wichtiger Aspekt für die Planung waren. Außerdem werde sich die hohe Flexibilität der Büroflächen in Form von schnellen und kostengünstigen Anpassungen im laufenden Betrieb als auch in niedrigen Betriebskosten niederschlagen, sind die Entwickler überzeugt. Das Interesse an den Mietflächen sei schon jetzt groß, "der Standort ist am Markt angekommen", sagt Ernst Gassner, Leitung Projektentwicklung QBC.

Vielfalt in Nutzung und Architektur

Auch Nachhaltigkeit und Energieeffizienz spielten bei der Planung eine wichtige Rolle. So wird das QBC nach den Kriterien der ÖGNI für Blue Buildings nach Leed errichtet, die Baufelder 3 und 4 wurden bereits von der ÖGNI mit Gold vorzertifiziert. Architektonisch hat man ebenfalls Wert auf Vielfalt gelegt: Die insgesamt sechs Baufelder wurden von den Architekturbüros NEUMANN + PARTNER, JABORNEGG & PÁLFFY ARCHITEKTEN, RLP RÜDIGER LAINER + PARTNER und BEHNISCH ARCHITEKTEN geplant. Eine großzügige Arkade, die sich über alle Gebäude erstreckt, soll für eine campusartige Atmosphäre sorgen und durch den wiederkehrenden Einsatz architektonischer Elemente in jedem der sechs Bauteile wollen die Architekten eine Brücke zwischen den Gebäuden schlagen.

Der aktuelle Bauphasenplan beinhaltet drei Bauphasen. Die erste Bauphase startet bereits im heurigen Sommer mit der Grundsteinlegung der Hotels (QBC 5). In der zweiten Phase werden dann die Bauteile QBC 3, 4, 6 und der Quartiersplatz errichtet. In der dritten und letzten Bauphase soll der flächenmäßig größte Gebäudekomplex (QBC 1 +2) errichtet werden.Die Fertigstellung ist für Herbst 2018 geplant.

AutorIn:
Datum: 11.06.2015

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Immobilienprojekte

Barbara Benedik/Vienna Insurance Group

Immobilienprojekte

Baustart für „Schneewittchen“ im Nordbahnviertel

Baustart für über 300 preiswerte Wohnungen und Lofts im „preiswerten“, mietpreisgeregelten Segment und in ...

JAKOBCZINGER Visual

Immobilienprojekte

Neue Wohnprojekte in den Trendvierteln Wiens

Die Nachfrage nach hochwertigem und nachhaltigem Wohnraum am Wiener Immobilienmarkt bleibt ungebrochen hoch. WINEGG ...

MS BAU

Immobilienprojekte

Spatenstich für „Mein Zuhause in Simmering“

Am Kanal 111 in Wien Simmering entsteht bis Sommer 2024 ein neues Wohnbauprojekt von MS BAU. Der Neubau bietet mehr ...

BOOMTOWN GmbH

Immobilienprojekte

Investment mit Urlaubsgenuss

Top-Investment für entspannte Winter-Wohlfühlzeit in den Alpen - das ermöglicht der Projektentwickler CROWND ...

ZOOM VP.AT

Immobilienprojekte

Dachgleiche für den „Dialog aus drei Türmen“

Drei Jahre ist es nun her, dass das größte, privatfinanzierte Wohnbauprojekt der Zweiten Republik den Spatenstich ...

E&M Holding

Immobilienprojekte

Paukenschlag: Neuer Player am Fertigteil-Wohnungsmarkt

ELK BAU, eine Tochter der ELK Fertighaus Gruppe, und die MITRAS Holding bringen ein Wohn-Produkt auf den Markt, in ...

Hertha Hurnaus

Immobilienprojekte

HoHo Wien: Erste Mieter und Teileröffnung im Juni

Die ersten Mieter, die in die weltweit einzigartige Holz-Umgebung des HoHo Wien ziehen, stehen fest. Gewerbeflächen, ...

Danube Flats

Immobilienprojekte

Was lange währt...Baubeginn von Danube Flats im April

Spatenstich im Frühjahr: In Österreichs höchstem Wohnturm direkt an der Neuen Donau sollen 600 Eigentumswohnungen ...