Rabmer GreenTech holt den Energy Globe Oberösterreich Award

© Rabmer GreenTech GmbH

"Grüne Auszeichnung" für das im oberösterreichischen Altenberg angesiedelte Bau- und Umwelttechnikunternehmen Rabmer: Der Traditionsbetrieb konnte in der Kategorie "Wasser" mit dem Projekt „Ecoturbino“ überzeugen.

Stellvertretend für das Team nahmen die geschäftsführende Gesellschafterin der Rabmer Gruppe, Ulrike Rabmer-Koller (Bildmitte), und Prokurist Klaus Pichler (rechts im Bild) den Preis entgegen. Diese Auszeichnung bestätige den eigenen, „innovativen Weg im Bereich Umwelttechnologien“, erklärte Rabmer-Koller im Rahmen der Verleihungszeremonie.

Preis für Ecoturbino

Dem patentierten Ecoturbino – ein kleines Aufsatzstück mit einer integrierten Turbine für die Dusche, das laut Unternehmen durch Beimischung von Luft und starker Verwirbelung rund 36 Prozent Wasser und Energie einsparen lässt – wurde erst kürzlich das österreichischen Umweltzeichen verliehen. Auch der TÜV Austria hat das Produkt bereits zertifiziert.

Als Einsatzbereiche definiert die Rabmer Gruppe, die auch als exklusiver Vertreiber auftritt, die Hotellerie, Privathaushalte, Studentenheime, Krankenhäuser, Gesundheitsanstalten aber auch Sportstätten. Gespart würde nicht nur bei den Kosten. Ecoturbino leiste einen wichtigen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz, so die Rabmer-Koller.

Der Energy Globe Award wurde 1999 vom österreichischen Energie-Pionier Wolfgang Neumann gegründet. Seitdem werden jährlich nachhaltige Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz Erneuerbarer Energien ausgezeichnet.

Nachhaltiges Traditionsunternehmen

Die Rabmer Gruppe, ein Familienunternehmen mit Schwerpunkt auf nachhaltige Technologien im Bereich Wasser, Abwasser und Erneuerbarer Energien, das heute in zweiter Generation von Ulrike Rabmer-Koller geführt wird, wurde  vor 53 Jahren gegründet. Rund 100 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2015 einen Umsatz von 15,4 Millionen Euro.  


AutorIn:

Datum: 17.05.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Unternehmen