Richtfest 2013 im Hotel + Office Campus Berlin

Knapp ein Jahr nach Baubeginn, wurde das Richtfest für den Hotel + Office Campus Berlin begangen. Das Projekt unweit der O2 World, soll die Achse zwischen Zentrum und Flughafen weiter verstärken.

Knapp ein Jahr nach Baubeginn, fanden sich die Projektbeteiligten und deren Gäste zum Richtfest des Hotel + Office Campus Berlin zusammen, der bis zum Frühjahr 2014 fertig gestellt werden soll. Das Projekt gilt als Verbindung zwischen Oberbaumbrücke und O2 World und soll die Achse zwischen Zentrum und Flughafen der deutschen Hauptstadt weiter verstärken, wie Michael Müller, Senator für Stadtentwicklung und Umweltschutz Berlin betonte.


Arbeit und Vergnügen

Der Komplex an der O2 World wird ein Hotel der Marke Holiday Inn mit 217 Zimmern sowie drei moderne Bürogebäude mit insgesamt rund 22.000 Quadratmetern Bürofläche umfassen. Außerdem sind rund 700 Quadratmeter Laden- und Gastronomiefläche im Erdgeschoss der Bürogebäude eingeplant.


Umweltzertifikate angestrebt

Sowohl für das Hotel- als auch für das Bürogebäude werden eine Zertifizierung gemäß DGNB in Silber angestrebt, für die Bürogebäude zusätzlich eine LEED Zertifizierung in Gold. Unmittelbar nach der Fertigstellung soll das Hotel seine Pforten öffnen und im Sommer wird der Einzug des Online-Händlers Zalando folgen, der eine rund 20.000 Quadratmeter große Bürofläche angemietet hat.


Spannende Metropole

„Berlin ist derzeit eine der spannendsten Metropolen und entwickelt sich permanent weiter“, erläutert Karl-Heinz Strauss, CEO der PORR AG, das Engagement des Konzerns in Berlin. „Das Viertel um die O2 World ist neben der Europacity das derzeit größte und spannendste Entwicklungsareal der Stadt.“

Strauss & Partner © Strauss & Partner

Der Office Campus in Berlin.


Autor:

Datum: 03.09.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Immobilienprojekte