UBM errichtet Holiday Inn in Warschau

Der börsennotierte Realitätenentwickler hat in Warschau ein Holiday Inn Express Hotel errichtet. Das neue Hotel liegt im Poleczki Business Park, einem Gemeinschaftsprojekt von CA Immo und UBM.

Die UBM Realitätenentwicklung AG hat im Poleczki Business Park in Warschau ein Holiday Inn Express Hotel errichtet. Die Bauzeit betrug 13 Monate. Das 124 Zimmer umfassende Drei-Sterne-Hotel wurde letzte Woche an den Eigentümer, den portugiesischen Investor "Polish Hotels Company", übergeben.

Der Poleczki Business Park ist ein Gemeinschaftsprojekt von CA Immo und UBM. Nahe dem Warschauer Flughafen sollen bis 2017 insgesamt 15 Gebäude mit 220.000 m2 Bruttogeschoßfläche entstehen. Der gartenstadtähnliche Komplex liegt verkehrsgünstig und zeichnet sich durch beste Infrastruktur aus: Restaurants, Nahversorgung, Serviceeinrichtungen und Dienstleistungsunternehmen

Der erste Bauabschnitt des Poleczki Business Park mit 45.000 m2 vermietbarer Fläche wurde 2010 fertiggestellt und ist zu 93 Prozent vermietet. Eine höhere Auslastung ist nicht angedacht, da den Mietern die Möglichkeit geboten werden soll, bei Bedarf auf Expansionsflächen zurückzugreifen. Mit der zweiten Bauphase wurde Ende 2010 begonnen. Die 21.000 m2 vermietbare Fläche wird erst Ende 2012 komplett fertiggestellt sein. Die Vermietung läuft gut, laut UBM liegen sogar schon Mietanfragen für die dritte Bauphase vor, obwohl noch gar kein Baustart fixiert wurde.


Autor:

Datum: 21.09.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Unternehmen

Jubiläumsparty in der Spittelauer Firmenzentrale: Zum runden Geburtstag wurde mit Kunden und Wegbegleitern des ...