Ziegel-Stabilität lockt Amerikaner

Die Aktionärsstruktur bei Wienerberger hat sich verändert. Ein US-amerikanischer Altersvorsorge-Anbieter steigt mit fünf Prozent ein. Damit halten US-Investoren fast die Hälfte der Aktien.

Die Teachers Insurance and Annuity Association of America (TIAA), ein US-amerikanischer Altersvorsorge-Anbieter, hält über ihre Fonds, Management- und Tochtergesellschaften per 29. Juni 2012 insgesamt 5.918.958 Wienerberger Aktien, das sind 5,036 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals. Das wurde dem Unternehmen gemäß dem Börsegesetz mitgeteilt.

Wienerberger © Wienerberger

Aktionärsstruktur nach Ländern

Wienerberger hat eine für international agierende, börsenotierte Unternehmen übliche breit gestreute Aktionärsstruktur. Gemäß der letzten Aktionärsstrukturerhebung im Jänner 2012 (siehe Grafik) kommt die Mehrheit der institutionellen Anleger aus dem angelsächsischen Raum, Nordamerika (50 Prozent) sowie Großbritannien und Irland (neun Prozent). Mit knapp 80 Prozent ist die Mehrheit der Wienerberger Aktien im Besitz von institutionellen Anlegern, während rund 20 Prozent von privaten Anlegern gehalten werden.

Erfolg nach dem KISS-Prinzip

Keep ist simple, stupid (KISS), sagen die US-Amerikaner. Was auch Wienerberger-Sprecherin Barbara Braunöck bestätigt: "Amerikaner investieren in Wienerberger vor allem, weil sie das Produkt Ziegel kennen und das Geschäftsmodell von Wienerberger verstehen, wir sehr hohe Corporate Governance Standards haben und Wienerberger auch in schwierigen Zeiten hohe Cashflows generiert".

Die Wienerberger AG notiert mit 117,5 Millionen nennwertlosen Stückaktien im Prime Market der Wiener Börse. In den USA wird sie über ein ADR Level 1 Programm der Bank of New York im OTC Markt gehandelt. Die Aktien befinden sich zu 100 Prozent im Streubesitz. Der Streubesitz verteilt sich auf österreichische Anleger und internationale Investoren.

Die größten Aktionäre:

  • Dodge & Cox, San Francisco, USA > 10 Prozent
  • First Eagle Investment Management, New York, USA > 5 Prozent
  • TIAA-CREF Investment Management, New York, USA > 5 Prozent (halten seit 29. Juni 2012 mehr als 5 Prozent)


Autor:

Datum: 06.07.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Unternehmen