Wiener Immobilienmesse: Neue Leitung

Michael Setka ist neuer Leiter der Wiener Immobilienmesse, die im Frühjahr ihre Premiere feierte. Vor seinem Wechsel zu Reed Exhibitions war der Wiener mehr als drei Jahre bei der Messe Tull in leitender Position.

Michael Setka übernimmt die Leitung der Wiener Immobilienmesse (WIM), die von den Veranstaltern Reed Messe Wien organisiert wird und im Frühjahr 2013 ihre Premiere mit 77 Ausstellern und 3.100 Besuchern feierte.


Setka verfügt über mehrjährige operative Messeerfahrung, wobei sein beruflicher Werdegang zunächst im Finanzdienstleistungssektor bei Generali startete. Anschließend war der Wiener im Medienbereich als key-account Betreuer tätig. Vor seinem Wechsel zu Reed Exhibitions fungierte er mehr als drei Jahre als Messeleiter beziehungsweise als Projektverantwortlicher für neue Messen und Messe-Relaunches bei der Messe Tulln.


Autor:

Datum: 10.07.2013

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Köpfe und Meinungen

Wechsel in der operativen Geschäftsleitung: Seit Anfang Juni ist Krausz für den B2C-Bereich zuständig. In dieser Eigenschaft berichtet er direkt an CEO Benedikt Binder-Krieglstein.

Veronika Ecker und Bruno Schwendinger (Bild) übernehmen bei der EHL Immobilien Management das Ruder. Beide folgen auf Sandra Bauernfeind, die als Geschäftsführerin und Gesellschafterin in die neu gegründete EHL Wohnen GmbH wechselt.

Bei der Vollversammlung des Österreichischen Biomasse-Verbandes wurde das Führungsgremien neu bestellt. Frisch gekürter Präsident ist der steirische Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher, der Rudolf Freidhager nachfolgt.

Vogel & Noot setzt auf modernste Technologien. Der Kunststoffverteiler mit AFC-Technologie gilt als ein weiterer Quantensprung, wie Experte Georg Schabereiter im Talk erklärt.

Nächsten Montag, den 30. April, läuft die Bewerbungsfrist für den Leistungs-Award der heimischen Immobilienwirtschaft aus: Wer will, kann noch schnell seine Favoriten – oder sich selbst – nominieren.