Salzburger Einkaufszentrum ZIB wurde verkauft

Die Immofinanz AG hat das Salzburger Einkaufszentrum ZIB (Zentrum im Berg) an eine private Investorengruppe verkauft. Der Deal wurde von der EHL-Tochter Investment Consulting begleitet. Über den Verkaufspreis wurde Stilschweigen vereinbart.

Das ZIB (16.650 Quadratmeter Nutzfläche) wurde 1996 im Salzburger Stadtteil Schallmoos eröffnet und 2009 revitalisiert. Zu den Einzelhandelsmietern gehören u.a. Merkur, Modepark Röther, Libro, dm, Deichmann und Charles Vögele.

Franz Pöltl von EHL Investment Consulting zum Deal: „Einzelhandelsimmobilien in Toplagen sind nach wie vor eine ausgesprochen attraktive Asset Klasse. Insbesondere Privatinvestoren schätzen Fachmarktzentren sowie kleinere Einkaufszentren zur nachhaltigen Veranlagung.“


AutorIn:

Datum: 16.01.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Investment