© TU Wien

8. Internationaler Facility Management Kongress

Science meets Practice, Wissenschaftler trifft Praktiker: Am 18. und 19. November 2015 findet bereits zum 8. Mal der alljährliche Internationale Facility Management Kongress an der Technischen Universität Wien statt. Für Kurzentschlossene gibt es noch Tickets!

Auch in diesem Jahr dreht sich an der Technischen Universität Wien wieder zwei Tage lang alles um das Thema Facility Management. Unter der Leitung von Universitätsprofessor Alexander Redlein lockt das internationale Symposium Teilnehmer aus den USA und Europa für Vorträge, Diskussionen, Networking und Weiterbildung in die Bundeshauptstadt. Die Schwerpunkte der diesjährigen Veranstaltung liegen unter anderem auf internationalen Arbeitsstrategien, Smart Buildings, Corporate Social Responsibility, dem Vergleich Europa vs. USA sowie Human Facility Management.

Voneinander lernen

Unter dem bewährten Motto "Wissenschaft trifft Praxis" soll der Kongress auch in seiner achten Auflage regen Dialog zwischen Forschern und Managern ermöglichen, wobei der brancheninterne Austausch von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen im Vordergrund steht.

Open Call für wissenschaftliche Arbeiten

Neben klassischen Vorträgen bietet der IFM-Kongress auch heuer wieder Platz für die Präsentation von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen: Im Rahmen eines internationalen Call for Papers und einem Double Blind Review-Selektionsverfahren werden am zweiten Kongresstag Forscher und Forscherinnen ihre Ergebnisse zu unterschiedlichen Themenbereichen präsentieren.

AutorIn:
Archivmeldung: 17.11.2015

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter