Studierende des Masterlehrgangs BASEhabitat an der Kunstuni Linz bei Umbauarbeiten im Haus Haegi

Studierende des Masterlehrgangs BASEhabitat an der Kunstuniversität Linz adaptieren alte Bausubstanz für die Gegenwart  © M. Schachenhofer

Architekturtage 2024 mit spannendem Programm

Bei den diesjährigen Architekturtagen dreht sich alles darum, wie Architekten und Zivilingenieure in Zeiten der Klimakrise auf die großen Veränderungen und Problemstellungen reagieren. Auf die Besucher wartet ein vielseitiges Programm zu durchaus brisanten Themen.

Die Architekturtage, Österreichs größte Publikumsveranstaltung für Architektur und Baukultur, starten mit einem neuen Erscheinungsbild und Themenbotschaftern aus den unterschiedlichsten Fachbereichen in die 12. Runde. Mit dabei sind unter anderen der deutsche Architekt, Bauingenieur, Unternehmer und Vordenker für nachhaltiges Bauen Werner Sobek, Kreislaufwirtschaft-Expertin Catherine de Wolf, Lehmbauspezialistin Anna Heringer und Social Urban Mining-Initiator Thomas Romm. Veranstaltet wird das Festival von der Bundeskammer und den Länderkammern der Ziviltechniker:innen sowie der Architekturstiftung Österreich, heuer in Kooperation mit der erstmals stattfindenden Klima Biennale Wien. Die Kuratierung übernehmen die zehn österreichischen Architekturhäuser.

"Geht's noch?"

Von 7. bis 8. Juni 2024 erwartet Besucher österreichweit ein vielfältiges Programm. Unter dem Motto „Geht’s noch? Planen und Bauen für eine Gesellschaft im Umbruch" werden dieses Jahr aktuelle Themen wie Klimawandel, Ressourcen, Ökologie, Ökonomie, Soziales und Ästhetik miteinander verbunden. Ohne radikales Umdenken in Bauwirtschaft und Baukultur sei keine Klimawende möglich: "Das lineare Modell von “erzeugen, verwenden und wegwerfen“ funktioniert im Bauwesen nicht mehr. Es reicht – wir müssen unsere Verwendung von nicht nachhaltigen Baupraktiken, die zu massiver Verschwendung, Ressourcenverknappung und Treibhausgasemissionen beitragen, stoppen“, kommentiert Catherine de Wolf das Motto der Architekturtage.

Hier geht's zur Programmübersicht

AutorIn:
Datum: 25.03.2024

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Events

2016 Sun God/shutterstock.com

Events

Expertentalk: Holzindustrie und Arbeitswelt 4.0

In ihrer Online-Talkreihe lässt die Pfeifer Group regelmäßig ExpertInnen zu den unterschiedlichen Themen rund um ...

LaineN/shutterstock.com

Events

Corona: Viele Messen und Veranstaltungen abgesagt

Zahlreiche Einschränkungen: Die Beschlüsse der Regierung zur Eindämmung von Corona führt auch dazu, dass ...

epmedia/ Jana Madzigon

Events

Wenn die Immobilienbranche tanzt

Wieder einmal hieß es wieder "Alles Walzer!" für rund 3300 Gäste aus der Immobilienbranche. Bereits zum 15. Mal ...

epmedia

Events

Immobilienball 2019: Finale fürs Charity-Online-Voting

Alle Jahre wieder unterstützen die Ballinitiatoren ein Charity-Projekt: Wer Anfang März 2019 in der Hofburg den ...

Ricarda Jost

Events

Glorit holt Platz zwei bei Hermes.Wirtschafts.Preis

Am Stockerl: Der Wiener Premiumbauträgern wurde letzten Mittwoch in der Wiener Hofburg im Rahmen der Gala der ...

leadersnet.at/A. Felten

Events

IMMMO Award 2018: wohnnet.at erneut am Stockerl

Dacapo für den Publikumsaward. Die Online-Community hat wieder ihre Favoriten unter den Immobilienportalen gewählt: ...