KONE präsentiert digitales Portfolio auf der BTA

© KONE Corporation

Technologie live erleben am KONE Messestand: die diversen Möglichkeiten der Vernetzung und Digitalisierung zeigt der weltweit agierende Aufzug- und Rolltreppenhersteller KONE bei der nächsten Building Technology Austria.

Im Rahmen der Building Technology Austria präsentiert KONE vom 18. bis zum 19. September 2019 in der Messe Wien seine digitalen Lösungen im Bereich Aufzüge, Rolltreppen und Automatiktüren. Die Besucher können sich vor Ort einen persönlichen Eindruck über die neuesten Erweiterungen der Produktpalette verschaffen, von der prädiktiven Wartung mit KI Algorithmus bis zu selbstöffnenden Haustüren durch KONE Residential Flow.

KONE Corporation © KONE Corporation

Interessierte haben die Möglichkeit, bei der VR Station am MessestandD0515 in Halle D in aufregende virtuelle Welten einzutauchen und dabei die neuesten Produkte selbst kennenzulernen und sich ein Bild darüber zu verschaffen, was das Unternehmen leistet. Die KONE-Experten vor Ort erklären den Besuchern, wie die Dienstleistungen technisch funktionieren und wie eine Umsetzung für ihr individuelles Projekt aussehen kann.


Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Messen