Cäsar 2016 bei Jubiläumsgala verliehen

Am 22. September 2016 wurden die erfolgreichsten Persönlichkeiten der österreichischen Immobilienwirtschaft im Rahmen der Cäsar-Gala in acht Kategorien für herausragende Leistungen im vergangenen Jahr geehrt. Rund 160 namhafte Mitglieder der Branche füllten die ausverkauften Ränge des Metro Kinokulturhauses, um in festlichem Ambiente die zukünftigen Cäsaren zu feiern.

Seit seiner Geburtsstunde 2006, wurden rund 50 Cäsaren für herausragende Leistungen in der Immobilienwirtschaft mit dem „Qualitätssiegel“ der Branche ausgezeichnet. Gekürt wurden 2016 zum zehnten Mal Persönlichkeiten aus der heimischen Immobilienbranche, die im vergangenen Jahr Außergewöhnliches geleistet haben. Der Preis wurde in acht Kategorien verleihen und wie immer ausschließlich an natürliche Personen und nicht an Unternehmen vergeben.

Hauptsponsoren und Gastgeber des Abends waren Michael Ehlmaier, EHL Immobilien GmbH und Roland Schmid, Roland Schmid Group (IMMOunited und Imabis). Die Veranstaltung ging in festlichem Rahmen im Metro Kinokulturhaus in der Wiener Innenstadt über die Bühne. Die Servus TV-Moderatorin Barbara Fleissner führte mit viel Humor und Spannung durch den Abend. Die FinalistInnen jeder Kategorie wurden mit einem kurzweiligen Video persönlich vorgestellt und durch kurze Ad hoc-Fragen in Szene gesetzt. Der Ausklang dieses Abends fand bei Flying Dinner und Musik im elegant gestalteten Foyer des Metro Kinokulturhauses statt.

Die Partnerverbände waren heuer FIABCI, ÖVI, RICS, Salon Real und der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO, die Medienpartner waren die wohnnet Medien GmbH, der Kurier Zeitungsverlag und die Druckerei Gesellschaft m.b.H.

 

Cäsar 2016 – die Sieger

Bauträger Alexander
Nussbaumer
ZIMA Holding AG
(CEO, Inhaber ZIMA Unternehmensgruppe)
Makler Peter
Weinberger
Raiffeisen Immobilien Vermittlung
GesmbH (Geschäftsführer)
Immobilienverwalter Oliver Brichard Brichard Immobilien GmbH
(Geschäftsführender Gesellschafter)
Immobiliendienstleister Stefan Artner Dorda Brugger Jordis Rechtsanwälte
(Partner, Head of Real Estate)
Immobilienmanager Peter Ulm 6B47 Real Estate Investors AG
(Vorstandsvorsitzender)
Small Diamond Christian
Herzog-Johnston
Herzog Immobilien OG
(Geschäftsführender Gesellschafter)
Cäsar International Herwig
Teufelsdorfer
Buwog Gruppe (COO)
Lebenswerk Robert Moll Dr. Moll & Punt OHG; Wirtschaftskammer
Tirol, Fachgruppe der Immobilien-
und Vermögenstreuhänder Tirol (Obmann / KommR)

im Personenfoto zu sehen (v.l.n.r.): Ingrid Fitzek, Salon Real; Stefan Artner; Cäsar Immobiliendienstleister; Herwig Teufelsdorfer, Cäsar International; Christian Herzog-Johnston, Small Diamond; Peter Weinberger, Makler des Jahres; Elisabeth Rohr, ÖVI; Peter Höflechner, RICS; Stephan Weninger, FIABCI, Roland Schmid, IMMOunited (Hauptsponsor); Michael Ehlmaier, EHL Immobilien (Hauptsponsor); Oliver Brichard, Cäsar Immobilienverwalter; Sandra Bauernfeind, EHL Immobilien (Hauptsponsor); Alexander Nussbaumer, Bauträger des Jahres; Peter Ulm, Immobilienmanager des Jahres; Georg Edlauer, Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO; (mitte:) Robert Moll, Lebenswerk.


AutorIn:

Datum: 23.09.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Events

Kongress-Talk: Stehen Bauwirtschaft und Architekturszene noch immer angewurzelt auf der analogen Bremse und damit wie das metaphorische Reh vorm Auto? Oder ist die Angststarre vielleicht doch schon einer digitalen Aufbruchsstimmung gewichen?

Der Fasching ist eingeläutet, die Ballsaison steht einmal mehr vor der Tür. Auch die Vorbereitungen zum 13. Immobilienball laufen bereits. Jetzt wurde das Charity-Projekt 2018, dem der Gesamterlös aus den Eintrittskarten zufließen wird, vorgestellt.

Unter dem Motto „Moving Forward - Shaping the Future“ diskutierten Opinion Leader, Influencer, Marketing- und Zukunftsexperten im Le Méridien Vienna Herausforderungen, Beschleuniger und Bremsfaktoren der digitalen Ära.

Das Ganslessen – ausgerichtet von der EHL – ist mittlerweile ein traditioneller Fixtermin im Jahreskalender der Branche: So folgten auch heuer wieder zahlreiche Geschäftspartner, Kunden und Friends der Einladung von Michael Ehlmaier ins "Plachutta – Gasthaus zur Oper".

Die Würfel sind gefallen, die Persönlichkeiten der Immobilienbranche des Jahres 2017 stehen fest. Am 14. September wurden die Gewinner in acht Kategorien im Schlosstheater Schönbrunn geehrt. Diesmal haben es auch zwei Damen aufs Podest geschafft – was von Jury und Publikum gleichermaßen beklatscht wurde.

Das Real Estate Innovation Networks (REIN) hat vor kurzem in München 25 von insgesamt 700 digital ausgerichtete Start-ups aus allen Herren Ländern für die Teilnahme an der Expo Real – heuer vom 4. bis 6. Oktober 2017 – ausgewählt. Welche Digi-Newcomer aus Österreich beim Branchen-Event dabei sein werden, entscheidet sich am 12. September in Wien: Im Rahmen der Start-up-Initiative Digital Building Solutions (DBS) gehen 15 Teilnehmer an den Start.

1.200 Gästen waren dabei als die besten Designer und Hersteller des Jahres 2017 im Rahmen einer Gala geehrt wurden. Im Spotlight war heuer auch ein Leuchtenhersteller: Artemide konnte bei der diesjährigen Preisverleihung, die Anfang Juli im Essener Aalto-Theater vor versammelter Designer-Equipe über die Bühne ging, insgesamt fünf Preise holen. Gleich in zwei Red Dot-Kategorien landete das Traditionsunternehmen unter den „Best of the Best“.