Feierliche Eröffnung des Lifecycle Tower One

Mehr als 200 Gäste waren zur feierlichen Eröffnung geladen: Mitte November konnte der Lifecycle Tower One, kurz LCT One, begutachtet werden. Der achtstöckige Bau ist der erste seiner Art in Holzbauweise.

Am 19. November trafen sich in Dornbirn, Vorarlberg, die Baufachwelt sowie zahlreiche prominente Gäste, um ein Leuchtturmprojekt im mehrgeschossigen Holzbau feierlich einzuweihen: den LCT ONE von Cree. Der achtstöckige LCT ONE ist das erste Gebäude, an dem das in einem mehrjährigen Forschungsprozess entwickelte modulare und flexibel nutzbare Bausystem für nachhaltige Gebäude eingesetzt wurde. Bei Entwicklung und Design federführend war der Vorarlberger Architekt und Holzbauspezialist Hermann Kaufmann.

Bevor Doris Bures, Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie das achtgeschossige Holz-Hybrid-Gebäude zusammen mit dem Bauherrn Hubert Rhomberg eröffnete, diskutierten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Architektur im „Building Dialogue“ Herausforderungen und Lösungen für den Städtebau der Zukunft. Mehr als 200 Gäste folgten der Einladung des Bauherren Cree GmbH um die Eröffnung des im Herbst 2012 fertiggestellten Demonstrationsgebäudes zu feiern und den außergewöhnlichen Büroturm ausgiebig zu erkunden.


AutorIn:

Datum: 20.11.2012

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Veranstaltungen